RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Abiotischer Faktor Licht
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Ökologie und Umweltschutz
Autor Nachricht
Katharina1010



Anmeldungsdatum: 29.09.2015
Beiträge: 25

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2016 22:07    Titel: Abiotischer Faktor Licht Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hallo, Wir haben letztens einen versuch durchgeführt , aber hatten sind nicht fertig geworden. Ich würde ganz gerne wissen wollen, was da rausgekommen wäre. Wir haben daphnien in ein kleines Glasbecken gelegt und haben das Glas oben mit Pappe abgedunkelt. Das Glas haben wir auf einen overhead Projektor gestellt, sprich das becken war von unten beleuchtet. Danach haben wir einige schichten von pergamentpapier unter das halbe becken gelegt (um es auch von unten etwas abzudunkeln). Bis dahin sind wir gekommen. Meine Vermutung wäre , dass die daphnien sich zum Licht begeben hätten, aber welche biologische Bedeutung hätte das.
MfG

Meine Ideen:
Gehen zum Licht
Hedera



Anmeldungsdatum: 08.03.2011
Beiträge: 657

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2016 00:29    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt drei Möglichkeiten:
1. Sie streben zum Licht
2. Sie meiden das Licht
3. Weder noch

Möglichkeit 3 scheidet aus. Möglichkeit 1 und 2 können beide eintreten, wobei das von mehreren Faktoren abhängt.

Wenn sie zum Licht streben, dann bedeutet das zunächst, dass sie sich bevorzugt an der Wasseroberfläche aufhalten und vorallem natürlich, dass sie ein Lichtempfinden haben. Daphnien ernähren sich in erster Linie von Algen. Diese halten sich wiederum vorallem an der Wasseroberfäche (0-1m) auf, wo möglichst viel Licht ist (Photosynthese). Daphnie streben daher zum Licht, weil sie genau dort die besten Futterbedingungen vorfinden.

Wenn sie das Licht meiden, dann weil sie in der Regel Räubern ausweichen, denn Daphnien sind eine beliebte Beute für Fische. Fische sind jedoch optische Räuber. Das heißt, dass sie die Beute sehen müssen. Halten die Daphnien sich nun am Tag dort auf, wo es am dunkelsten ist, können sie schlechter gesehen werden. Nachts, wenn es keinen Lichtgradienten gibt, steigen sie dann zur Wasseroberfläche wo sie gute Futterbedingungen haben. In der Fachwissenschaft nennen wir das "tägliche vertikal Wanderung" (eng. diel vertical migration), weil sie abhängig von der Tageszeit im Wasser auf und absteigen.

Das interessante daran ist, dass ich dir jetzt nicht sagen kann, wie sich eure Daphnien verhalten hätten. Sehr wahrscheinlich wären sie entsprechend deiner Vermutung zum Licht hin. Wobei ihr ja eigentlich sogar vier Zonen hattet:
1: viel Licht
2: weniger Licht (die Seite mit Pergamentpapier)
3. viel weniger Licht (die Seite ohne Pergamentpapier aber nah an der Pappe)
4. kaum Licht (Pergamentpapier + Pappe)

Ich kann dir jetzt nicht sagen, ob die Seite ohne Pergamentpapier nicht schon zu hell war, denn auch zu viel Licht kann schädlich für die Daphnien sein.
Es kann aber auch sein, dass sie das Licht gemieden hätten, obwohl keine Fische mit in dem Becken waren. Hier ist entscheidend was für ein Wasser ihr genommen habt. Wenn ihr einfach Wasser aus dem See/Tümpel/Teich genommen habt und in diesem befinden sich Fische, dann hätten sie eher das Licht gemieden. Der Grund dafür ist, dass Daphnien "riechen" dass in dem Wasser Fische sind bzw. in eurem Fall waren und das beschriebene Wanderungsverhalt von Daphnien wird über "Geruchsstoffe" ausgelöst. Diese nennt man Kairomone (https://de.wikipedia.org/wiki/Kairomon).
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Ökologie und Umweltschutz

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Licht & Stimmung 11 Mikkel 4126 14. Apr 2022 09:35
Fridolin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Licht (Kurz- und Langtagpflanzen) 0 Katharina1010 3380 10. Jan 2016 19:18
Katharina1010 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vererbung Blutgruppe Rhesus Faktor 1 Gast 2255 13. Nov 2014 22:50
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Biotischer Faktor gesucht! 7 Dollex01 3636 12. März 2013 15:49
Dollex01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge abiotische umweltfaktoren 4 bommel24 3419 10. Feb 2013 16:12
bommel24 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Licht & Stimmung 11 Mikkel 4126 14. Apr 2022 09:35
Fridolin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge abiotischer Faktor u. Pflanzen 8 FlowerPower 12090 09. Okt 2007 11:59
madze Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lichabhängige Reaktion 8 Hää 12152 05. Jun 2006 19:43
arabidopsis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Biotischer Faktor gesucht! 7 Dollex01 3636 12. März 2013 15:49
Dollex01 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Definition des Begriffes "limitierender Faktor" 7 Kathy 37636 15. März 2006 15:22
EnaSti100 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Definition des Begriffes "limitierender Faktor" 7 Kathy 37636 15. März 2006 15:22
EnaSti100 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ökofaktor Licht bei Pflanzen 5 Gast 35168 06. Jul 2006 20:29
Bananenkaffee Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kresse - Licht- oder Dunkelkeimer? 3 BioStudentin 16924 07. Jun 2012 15:23
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge lichabhängige Reaktion 8 Hää 12152 05. Jun 2006 19:43
arabidopsis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge abiotischer Faktor u. Pflanzen 8 FlowerPower 12090 09. Okt 2007 11:59
madze Letzten Beitrag anzeigen