RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Aktinfilamente
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Cytologie
Autor Nachricht
Aeskulap
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Apr 2017 17:12    Titel: Aktinfilamente Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Im zuge meiner Vorbereitung für den Aufnahmetest MedAt bin ich auf folgende Frage gestoßen die mich ein wenig irritiert.

Welcher der folgenden Aussagen ist NICHT richtig ?
a) Das Mikrotubuli ist mit 25nm das größte Element des Zytoskeletts.
b) Intermediärfilamente sind etwa 10nm dick.
c)Aktinfilamente dienen dem Transport
d)Intermediärfilamente dienen der mechanischen Stabilität
e)Mikrofilament ist ein Synonym für das Mikrotubuli

Die Antwort ist e was mir nicht ganz einleuchtet da ja auch c nicht korrekt ist oder ?


Meine Ideen:
Die Hauptaufgabe von Aktinfilamenten liegt doch in folgenden Punkten:

.)Stabilität der Zellmembran
.)Stabilität in Mikrovilli
.)Verankerung von Zentrosome
.)Zellbewegung (z.B Pseudopodien)
.)Muskelkontraktion

In dem Fall des angeführten Bsps kann mit Transport nur die Zellbewegung gemeint sein oder erfüllen Aktinfilamente noch andere Aufgaben in Bezug auf "Transport"
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2109
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 20. Apr 2017 09:55    Titel: Re: Aktinfilamente Antworten mit Zitat

Aeskulap hat Folgendes geschrieben:
[...] da ja auch c nicht korrekt ist oder ?


Doch, c ist richtig und zwar nicht nur in Bezug auf Zellbewegung. Die Aktin-Myosin-Interaktion dient auch dem intrazellulären Transport von Vesikeln, das beruht nicht nur auf den Mikrotubuli. e ist auf jeden Fall falsch...

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Cytologie