RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Vakuole bei Osmose
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel
Autor Nachricht
Ellli
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 18:48    Titel: Vakuole bei Osmose Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Welche Rolle spielt die Vakuole bei der Osmose?

Meine Ideen:
Ich habe gehört, dass die Vakuole bei Pantoffeltierchen das überschüssige Wasser, welches bei der Osmose zustande kommt, aus der Zelle transportiert. Aber haben tierische Zellen normalerweise gar keine Vakuolen?
Randy46



Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

vakuolen dienen als speicher für nährstoffe, abwehrstoffe etc.
Ellli
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Und bei der Osmose speziell?

Danke im Voraus

P.s.
Gibt es Ausnahmen? Haben einige tierische Zellen wirklich Vakuolen?
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2109
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Alle Zellen besitzen Vakuolen!!!

Es sind bei tierischen Zellen natürlich nicht die großen Vakuolen, wie du sie von den Pflanzen kennst, sondern viele kleine.

Ergänzung zu randy:

Sie dienen der Sekretion, Speicherung, Aufnahme von Stoffen.
Beispiele: Makrophagen nehmen Fremdkörper in "Verdauungsvakuolen", den Lysosomen auf. Nervenzellen sezernieren Transmitter aus Vakuolen, Vakuolen transportieren Proteine vom endoplasmatischen Retikulum zum Golgi- Apparat, dort werden sie modifiziert und wieder in Vakuolen verpackt, um sezerniert oder in die Membran eingebaut zu werden, Fettzellen speichern Fette in Vakuolen usw. usf.


Ellli hat Folgendes geschrieben:
Und bei der Osmose speziell?


Dazu muss lediglich ein Osmolaritätsgradient hergestellt werden, so dass der Vakuoleninhalt hyperton gegen das Zytoplasma ist.

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Ellli
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

jörg hat Folgendes geschrieben:



Ellli hat Folgendes geschrieben:
Und bei der Osmose speziell?


Dazu muss lediglich ein Osmolaritätsgradient hergestellt werden, so dass der Vakuoleninhalt hyperton gegen das Zytoplasma ist.


Danke ersteinmal für diese ausfürliche Antwort!
Aber was ist ein "Osmolaritätsgradient"? Dient er innerhalb der Vakuole dazu das Überschüssige Wasser aus der Zelle zu bringen?
Smile
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2109
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Genau, das heißt, daß innerhalb der Vakuole mehr "wasserziehende" Stoffe sind als außerhalb dieser.
Meistens handelt es sich u.a. um Natrium.

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Ellli
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

jörg hat Folgendes geschrieben:
Genau, das heißt, daß innerhalb der Vakuole mehr "wasserziehende" Stoffe sind als außerhalb dieser.
Meistens handelt es sich u.a. um Natrium.


Das heißt also, dass diese Stoffe in der Vakuole dieses Wasser aufbrauchen. Oder transportieren sie es aus der Zelle?
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2109
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wie sollte Wasser denn "aufgebraucht" werden?
... zu Ende gedacht bedeutete das ja, daß es irgendwann kein Wasser mehr gibt!!

Wenn du Wasser auf ein Häufchen Kochsalz (enthält Natrium) gibst, was passiert dann?

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Ellli
Gast





BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke für deine Antworten mir ist so einiges klar geworden.
Smile
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3551
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

jörg hat Folgendes geschrieben:
Alle Zellen besitzen Vakuolen!!!

So ist das nicht ganz richtig. Bei den "echten" Tiere gibt es keine Vakuolen, sie werden Vesikel genannt. Vakuolen gibt es in einigen eukaryotischen Einzellern. In dem Bereich ändert sich die Zuordnung allerdings häufig, aber zu den Tieren zählt sie eigentlich nicht mehr.

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2109
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2011 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

@page:

..ist schon klar, aber auch echte Tiere besitzen Vakuolen, im Mindesten die Speichervakuolen der Fettzellen.
Vor allem wollte ich aber damit verdeutlichen, daß das Prinzip der membranumhüllten Speicher- und Transportorganellen über alle Organisationsformen erhalten blieb.
Auch Lysosomen/späte Endosomen werden in einiger Literatur zu den Vakuolen gerechnet.

Aber prinzipiell ist richtig, worauf du hinauswillst, ich hätte es so schreiben müssen.
Man möge mir diese Unachtsamkeit (Schläfer) verzeihen und sich oben "Vakuolen oder vakuolenähnliche Speicher- und Transportorganellen" dazudenken.

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Osmose: hydrostatischer Druck und osmotischer Druck 3 Gast 3542 11. Apr 2019 10:59
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum verfärbt sich die Vakuole der roten Zwiebelzelle? 0 Gast 1765 10. Sep 2018 11:03
Tschisec Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose 1 Gast 2908 14. Jan 2018 16:23
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stofftransport: diffusion und osmose 1 Gast 3112 09. Okt 2017 20:34
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose und Zellwände 1 Mia00 2733 05. Apr 2017 21:12
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge osmose+niere 39 felix1992 48417 21. Jan 2009 22:56
Sandor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 108323 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plasmolyse, Osmose Alltags-Beispiele DRINGEND 15 Andre 70483 21. Nov 2018 16:09
henrylilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Glossar: Osmose 14 PaGe 22178 05. März 2015 18:39
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Platzen von Tierzellen bei der Osmose 13 Schüler 11156 12. Jan 2011 20:58
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 108323 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plasmolyse, Osmose Alltags-Beispiele DRINGEND 15 Andre 70483 21. Nov 2018 16:09
henrylilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose | Diffusion 5 *dafne* 52300 25. Aug 2011 15:05
gast3 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmose+niere 39 felix1992 48417 21. Jan 2009 22:56
Sandor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hypotonisch/Hypertonisch (Osmose) 3 Benny89 46673 04. Dez 2005 13:05
Pflaenzchen Letzten Beitrag anzeigen