RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Osmometer
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
cris
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 18:00    Titel: Osmometer Antworten mit Zitat

Weiß jemand wieso man ein Osmometer mit einer Pflanzenzelle vergleichen kann??

Wäre für eine schnelle antwort sehr dankbar! smile
beachboy



Anmeldungsdatum: 26.09.2004
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 18:24    Titel: Antworten mit Zitat

Erläutere doch mal was ein Osmeter ist, dann kann dir viell. eher geholfen werden!

Ich vermute mal, dass man es mit Pflz.Zellen vergleichen kann, da diese große Vakuolen besitzen mit denen sie den Druck ausgleichen und somit für die Aufrechterhaltung der Zellspannung von großer Bedeutung sind.

lg
beach
benita



Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 18:27    Titel: Antworten mit Zitat

Osmometer und Pflanzenzelle sind von einer semipermeablen (halbduchlässigen) Membran umgeben. Diese lässt das Lösungsmittel (Wasser), doch nicht den darin gelösten Stoff hindurch. Wenn sich jetzt in der Zelle ein in Wasser gelöster Stoff befindet und außerhalb der Zelle nur Wasser ist, findet ein Wassereinstrom in die Zelle statt, weil die Konzentration des Stoffes in der Zelle höher ist , als außerhalb der Zelle (in diesem Beispiel außen die Konzentration =0 ist). In der Zelle entsteht dann ein osmotischer Druck.
Ich hoffe, dass hilft dir weiter
Gruß Benita
cris
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Nov 2004 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab mal gehört das sie beide die gleichen funktionen haben, also dass die zellwand z.B. die gleiche funktion hat wie die semipermeable Membran vom osmometer. weiß einer vielleicht ob das stimmt?
Bios
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Nov 2004 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Osmometer kann folgendermaßen aufgebaut sein: Eine Glastulpe, an die ein Steigrohr befestigt wird, wird mit einer Schweinsblase bespannt, die eine semipermeable Membran darstellt. Die Glastulpe wird mit einer Rohrzuckerlösung gefüllt und diese in ein Becherglas mit Wasser getaucht. Nach einiger Zeit kann man einen Konzentrationsausgleich feststellen, der Meniskus im Glasrohr steigt an.
Das Wasser ist im Stande, die semipermeable Membran zu passieren, während das die gelösten Zuckermoleküle nicht können, da sie zu groß dafür sind. Deshalb kann man ein Osmometer mit einer Biomembran vergleichen, hier verhält es sich ebenso.
Gast






BeitragVerfasst am: 12. Nov 2004 17:42    Titel: Antworten mit Zitat

Zur Info--> Pflanzenzellen = Zellwand[/b]
Estrellita
Gast





BeitragVerfasst am: 13. Nov 2004 13:09    Titel: Osmometer pflanzenzelle Antworten mit Zitat

bin ich auch grad am überlegen...wenn ichs weiß sag ich bescheid! ich glaub, des ist so aufgebaut wie ne pflanzenzelle....
LG estrellita
Gast






BeitragVerfasst am: 13. Nov 2004 14:00    Titel: Antworten mit Zitat

Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Zur Info--> Pflanzenzellen = Zellwand[/b]

Ja, Pflanzen haben eine Zellwand, doch diese ist bei der Osmose unbedeutend, da sie sowohl das Lösungsmittel, wie auch die darin gelösten Stoffe durchlässt.(Zellwände sind permeabel ) Zur Info: Pflanzen haben auch Membranen, wie zum Beispiel das Plasmalemma oder den Tonoplast. Diese sind semipermeabel!!
suffkuh
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Nov 2004 15:23    Titel: Super Leute Antworten mit Zitat

Hey Leute!
Ich bin gerade zufällig über Google an dieses Forum geraten...zufälligerweise muss ich bis morgen die Versuchsbeschreibung eines Osmometers anfertigen und ich danke vor allem dir, Bios, für die super Beschreibung! Hat mir gut geholfen...
thx, liebe Grüße!

Suffkuh!
hiho
Gast





BeitragVerfasst am: 06. Nov 2005 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

ich bedanke mich auch
Gast






BeitragVerfasst am: 09. Dez 2005 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

ja hallo ich muss diesen mist auch für die schule machen, aber eure Erklärungen haben mir sehr geholfen... Danke Augenzwinkern
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Vergleich von Osmometer und PFEFFERsche Zelle ? 3 Gast 4459 08. Nov 2012 22:36
Daniel35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmometer? 1 Gast 3882 31. Dez 2009 00:16
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dringend - Pfeffersche Zelle + Osmometer 1 Jelly568 20530 28. Okt 2007 22:44
Nielshh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmometer?!?! 0 ana17 3848 18. Feb 2005 21:29
ana17 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Vergleich von Osmometer und PFEFFERsche Zelle ? 3 Gast 4459 08. Nov 2012 22:36
Daniel35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmometer? 1 Gast 3882 31. Dez 2009 00:16
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dringend - Pfeffersche Zelle + Osmometer 1 Jelly568 20530 28. Okt 2007 22:44
Nielshh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmometer?!?! 0 ana17 3848 18. Feb 2005 21:29
ana17 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Dringend - Pfeffersche Zelle + Osmometer 1 Jelly568 20530 28. Okt 2007 22:44
Nielshh Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich von Osmometer und PFEFFERsche Zelle ? 3 Gast 4459 08. Nov 2012 22:36
Daniel35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmometer? 1 Gast 3882 31. Dez 2009 00:16
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmometer?!?! 0 ana17 3848 18. Feb 2005 21:29
ana17 Letzten Beitrag anzeigen