RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Zeitpunkt der Ohnmacht von Mäusen bei Unterkühlung
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Zoologie
Autor Nachricht
Gast_w



Anmeldungsdatum: 09.08.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2012 08:58    Titel: Zeitpunkt der Ohnmacht von Mäusen bei Unterkühlung Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Die Frage, die mir schwer auf der Seele liegt, lautet: Wie lange braucht eine fast schon tote Maus in der Gefriertruhe, bis die Phase des Zitterns vorbei ist, sie bewusstlos wird (und dann schmerzlos stirbt).

Die maus war schwerverletzt und ich wollte sie möglichst "human" erlösen, habe das "mit nem stein totschlagen" aber nicht über mich bringen können. und ich habe gelesen, dass tot durch erfrieren sanft sein soll und man quasi einschläft. hatte sogar selbst schon mal eine ähnliche erfahrung von fand alles gaaanz ruhig und ich wurde soooo müde und wollte nur noch einschlafen. jetzt mach ich mir aber doch gedanken. bitte, bitte, jetzt keinen shitstorm, was ich denn für ein mensch bin, wie ich es mit der tk-hygiene halte etc unglücklich
ich habe in meiner verzweiflung versucht, schnell eine für mich und die maus erträgliche lösung zu finden...

Ich wüsste also gerne, wie lange die Maus in etwa überhaupt noch etwas gespürt hat, bevor sie erlöst war.

Vielen dank für Eure Erfahrungen, Kenntnisse oder Meinungen



Meine Ideen:
Falls jemand eine bessere methode weiß, bei der auch ich mich nicht seelisch vergewaltige, dann würde ich die auch gerne wissen - an chloroform o.ä. kommt man so ja nicht ran...
Pedi



Anmeldungsdatum: 31.07.2012
Beiträge: 7
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2012 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Quäl Dich nicht, bei einer halbtoten Maus wird das sehr schnell gegangen sein und eine "humanere" Methode fällt mir auch grade nicht ein. Nur solltest Du vielleicht die Ursache - weshalb die Maus halb tot war - beseitigen, damit Du es nicht wieder tun mußt. Zwinkern
Gast_w



Anmeldungsdatum: 09.08.2012
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09. Aug 2012 11:41    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für Dein Feedback, Pedi!

(Die pelzige Ursache wird voraussichtlich noch etwa 20 Jahre leben und finde das ganz toll *seufz* Augenrollen )
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Zoologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Selektion bei der Herstellung von knock out mäusen 1 marverls 2177 20. Aug 2015 18:46
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der beste Zeitpunkt um seine Gene weiterzugeben? 11 rommi 3520 28. Jan 2014 20:09
rommi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge aus einfarbig schwarzen Mäusen braungescheckte Mäuse züchten 3 Wolke89 4340 14. Aug 2008 20:05
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Der beste Zeitpunkt um seine Gene weiterzugeben? 11 rommi 3520 28. Jan 2014 20:09
rommi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge aus einfarbig schwarzen Mäusen braungescheckte Mäuse züchten 3 Wolke89 4340 14. Aug 2008 20:05
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Selektion bei der Herstellung von knock out mäusen 1 marverls 2177 20. Aug 2015 18:46
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge aus einfarbig schwarzen Mäusen braungescheckte Mäuse züchten 3 Wolke89 4340 14. Aug 2008 20:05
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der beste Zeitpunkt um seine Gene weiterzugeben? 11 rommi 3520 28. Jan 2014 20:09
rommi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Selektion bei der Herstellung von knock out mäusen 1 marverls 2177 20. Aug 2015 18:46
Firelion Letzten Beitrag anzeigen