RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Immunbiologie
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Genetik
Autor Nachricht
ramirez



Anmeldungsdatum: 23.03.2004
Beiträge: 14
Wohnort: ZNS

BeitragVerfasst am: 01. Apr 2004 16:46    Titel: Immunbiologie Antworten mit Zitat

Vielleicht wollen wir das Angebot in diesem Forum mal etwas erweitern. Augenzwinkern
Wie wäre es wohl mit Immunbiologie. Vielleicht spricht es ja einige an.

Wie wäre es zum Beispiel mit den verschiedenen Lymphotzyten und somit mit der spezifischen Immunantwort des Körpers, oder mit der infektion mit Viren oder Bakterien. Denkt doch mal was nettes aus. Mal sehen was so kommt. 8)

_________________
Physik ist die Lehre des Todes, doch Biologie die des Lebens!
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 02. Apr 2004 00:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

das haben wir alles noch gar nicht gemacht, weiß auch nicht, ob man das im GK überhaupt macht?

Hab mal gehört, dass das die Lkler bei uns schon gemacht haben - wie sieht das so aus?

Gruß,
Thomas
Gast






BeitragVerfasst am: 03. Apr 2004 13:40    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt, bei uns haben das auch erst die Leute aus dem LK gemacht (bin ich ja nun aber auch Wink ), aber an sich ist das Thema sehr interessant.
Was genau möchtest du denn wissen, bzw. in welche Richtung?
Nur mal so als Nebenfrage: Haben wir eigentlich Mods bei uns im Forum?
ramirez



Anmeldungsdatum: 23.03.2004
Beiträge: 14
Wohnort: ZNS

BeitragVerfasst am: 03. Apr 2004 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Nich wundern über den Beitrag vom "Gast". Habe nur vergessen mich vorher einzuloggen. Is also von mir :P
_________________
Physik ist die Lehre des Todes, doch Biologie die des Lebens!
Thomas
Administrator


Anmeldungsdatum: 12.02.2004
Beiträge: 370

BeitragVerfasst am: 04. Apr 2004 03:09    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Moderatoren gibts noch keine, werden aber sicher kommen, sobald hier mehr los ist, und Moderatoren nötig sind Augenzwinkern

Wie umfangreich ist denn dieses Stoffgebiet? Beispiele daraus?

Danke,

Gruß,
Thomas
Gast






BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 10:30    Titel: Antworten mit Zitat

Man könnte zum Beispiel erst einmal damit anfangen, dass man die Immunabwehr allgemein anspricht.
Das heißt so unter dem Motto: Was passiert, wenn ein Antigen in den Körper eintritt?
(Kurz gefasst: als Möglichkeit: Makrophage nimmt erreger auf,"präsentiert" epitope, die drei arten der T-Lymphozyten tasten ab, durch verschiedene prozess werden nun die antikörper gebildet,stoppen der reaktion)
dann kann man auch speziell eingehen zum beispiel auf die wirkung der Killerzellen, wie sie die anderen Zellen zerstört.

So in der Richtung.
ramirez



Anmeldungsdatum: 23.03.2004
Beiträge: 14
Wohnort: ZNS

BeitragVerfasst am: 05. Apr 2004 10:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ahhhhhhh :bush: , du weißt was passiert ist. Ab jetzt were ich mich immer automatisch einloggen, versprochen. :P :P :P
_________________
Physik ist die Lehre des Todes, doch Biologie die des Lebens!
chefin
Organisator


Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 1549
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2004 00:14    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, konkrete Fragen sind hier wichtig, weil dieses Theme eine enorme Vielfalt hat. Falls ich was weiß, helfe ich gerne.
_________________
Wissen ist Macht, Nichtwissen macht machtlos
ramirez



Anmeldungsdatum: 23.03.2004
Beiträge: 14
Wohnort: ZNS

BeitragVerfasst am: 04. Mai 2004 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Natürlich soll es auch hauptsächlich um Fragen gehen, aber viel ist hier ja leider noch nicht los!

MFG

_________________
Physik ist die Lehre des Todes, doch Biologie die des Lebens!
Ecosse



Anmeldungsdatum: 05.06.2004
Beiträge: 1
Wohnort: >>Ulm

BeitragVerfasst am: 05. Jun 2004 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wink .
Ich hoff mal, das ich hier richtig bin, bis jetzt wurden ja noch keine Fragen gestellt.
Also ich mach bald n Referat über das Immunsystem kenn mich auch schon einigermaßen gut aus, aber einige Sachen sind mir noch unklar:

MHC und Rezeptoren:
Also, MHC-Moleküle sind sozusagen die Flaggen, die eine Zelle als "Selbst" kennzeichnet. Das hab ich verstanden.
Wenn eine Makrophage ein Antigen gefressen hat und dieses dann zu Schau stellt, wie nennt man das? Wozu ist das überhaupt nötig, wenn man Körperfremde Zellen sowieso schon durch falsche oder fehlende MHC-Moleküle enttarnt?
Was ist der Unterschied zw. MHC I und MHC II?
Außerdem les ich immer wieder von Rezeptoren, mit denen z.B. B-zellen Feinde erkennen können, indem er die Formen der Epitope einer (fremden) Zelle prüft. Inwieweit hat das mit MHC zu tun?
Hoffe ich hab niemanden verwirrt, und es kann mir jemand helfen.
Danke schon mal im Voraus.

Ecosse

_________________
I am your shepherd.
chefin
Organisator


Anmeldungsdatum: 28.04.2004
Beiträge: 1549
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2004 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Fangen wir mal ganz locker an: MHC (Hauppthistokompatibilitätskomplex) kurz Bestandteil bestimmter Membranglykoproteide. Die MHC-I-Molküle sitzen in der Zellmembran fast aller Körperzellen. Über sie werden nur Bruchstücke von Proteinen, die die Zelle selbst gebildet hat, nach aussen dargeboten. (endogene Antigene genannt). Die MHC-II-Moleküle sind nur auf speziellen Zellen, eben den Makrophagen und den B-Zellen, zu finden. Sie präsentieren Bruchstücke von körperfremden Proteinen nach aussen. An das MHC-II-Protein können sich T-Helferzellen anlagern, deren T-Zell-Rezeptor mit dem Antigen nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip zusammenpasst. Dadurch wird die Helferzelle aktiviert und kann Cytokine ausschütten.
Beide Systeme sind wichtig: zum einen um zu zeigen, welche Zellen zum Körper gehören, denn der MHC ist für jeden Menschen einzigartig wie sein Fingerabdruck (ausgenommen auch hier: eineiige Zwillinge). Auch zeigen die Zellen hiermit, dass sie ordentlich und richtig arbeiten, oder auch dass etwas nicht stimmt. Die cytotoxischen T-Zellen binden mit spezifischen Oberflächenmolekülen an die MHC-I-Moleküle der Körperzellen und kontrollieren sie auf "körpereigen" oder "körperfremd" oder "körperschädlich". Im ersten Fall passiert nix, in den anderen Fällen werden sie über die Immunantwort unschädlich gemacht.
Auch hier gilt unbedingt, dass die Zellen und Systeme miteinander kommunizieren müssen, damit alles im Gleichgewicht bleibt. Augenzwinkern

_________________
Wissen ist Macht, Nichtwissen macht machtlos
Gast






BeitragVerfasst am: 05. Nov 2004 08:00    Titel: Antworten mit Zitat

also bei uns an der schule ist im bio GK schon immunantwort (zelluläre und humorale) im vollen umfang behandelt wurden
kethry
Gast





BeitragVerfasst am: 24. Nov 2004 14:45    Titel: bitte lesen :) Antworten mit Zitat

smile

Hallo an alle!

Ich hab mal eine kleine Frage...
fänd es schön, wenn ihr mir ein
bisschen weiter helfen würdet...
Hilfe

ich studiere am Lehramt und behandle
in meinen nächsten Schulpraktischenübungen
die Immunreaktion ect.

Was sind denn Begriffe bzw. Bereiche von
dem Thema, die euch am meisten interessieren
würden bzw. am schwierigsten sind? :klo: smile

ich arbeite übrigens mit einer 7. Klasse zusammen..

Danke, fürs antworten und an alle mal liebe Grüße Augenzwinkern
K.Misss
Gast





BeitragVerfasst am: 26. Apr 2005 12:27    Titel: Schade Antworten mit Zitat

Naja bin zufällig auf diese Seite gelandet,weil ich probleme habe meinem Referat über Immunbiologie habe.aber leider ist hier nichts.muss ich schon morgen abgeben und halten und habe keine ahnung über Antigen-Antikörper-Reaktionen.Bin leider zu spät dran und finde nichts im netz traurig
wollte ich nur mal gesagt haben,drehe noch durch.hoffe ich habe nächstes mal eine antwort,wenn ich mal wieder nicht weiter weiss.viel glück bei dieser Seite auch wenn sie mir jetzt nicht helfen konnte.
Bye.....
Ljula
Gast





BeitragVerfasst am: 25. Mai 2005 18:33    Titel: Immunbiologie Antworten mit Zitat

ramirez hat Folgendes geschrieben:
Natürlich soll es auch hauptsächlich um Fragen gehen, aber viel ist hier ja leider noch nicht los!

MFG

Kann mir mal jemand genau erklären, was passiert wenn die nspezifische Immunabwehr versagt?
Ich komme da etwas ist Schleudern, weil es ja verschiedene Enzyme mit verschiedenen Aufgaben gibt.
Danke...! Prost
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Genetik

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Immunbiologie 1 BiologieROCKT 2907 30. Sep 2015 20:52
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie- Imunsystem 4 Neuling 3912 04. Jan 2015 15:02
Neuling Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wisst ihr, wo man gute Fragen zum Thema Immunbiologie bekomm 1 Gast 3356 28. März 2013 20:12
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wichtig: Glossar: Immunbiologie 1 PaGe 24224 13. Jul 2010 21:29
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge internet recherche:immunbiologie bei 3 genaueren fragen 3 beckz1992 3741 30. Mai 2009 20:18
madze Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Immunbiologie - unspezifische Abwehr 6 Lena 12234 20. Jan 2005 14:27
Karon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie- Imunsystem 4 Neuling 3912 04. Jan 2015 15:02
Neuling Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge internet recherche:immunbiologie bei 3 genaueren fragen 3 beckz1992 3741 30. Mai 2009 20:18
madze Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie->Überblick 2 Mr.NurDerHSV 6269 07. Nov 2007 20:53
Mr.NurDerHSV Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie (Fragen) 1 M.Gol 3761 18. Jun 2005 22:33
Sternschnuppe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wichtig: Glossar: Immunbiologie 1 PaGe 24224 13. Jul 2010 21:29
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie - unspezifische Abwehr 6 Lena 12234 20. Jan 2005 14:27
Karon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie->Überblick 2 Mr.NurDerHSV 6269 07. Nov 2007 20:53
Mr.NurDerHSV Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie- Imunsystem 4 Neuling 3912 04. Jan 2015 15:02
Neuling Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Immunbiologie (Fragen) 1 M.Gol 3761 18. Jun 2005 22:33
Sternschnuppe Letzten Beitrag anzeigen