RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Plastochinon bei der Fotosynthese
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel
Autor Nachricht
brunsi



Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 18
Wohnort: Wingst

BeitragVerfasst am: 14. Apr 2005 09:21    Titel: Plastochinon bei der Fotosynthese Antworten mit Zitat

Verschoben nach Stoffwechsel.
Grüße, Karon


Kann mir jemand erzählen wozu Plastochinon in de Membran der Chloroplasten dient?


danke


mfg dennis

_________________
ich werde langsm richtig gut*ggg*
Gast






BeitragVerfasst am: 15. Apr 2005 07:40    Titel: Antworten mit Zitat

Plastochinon verbindet als Elektronencarrier (Q->QH2) den PSII- mit dem Cytochrom-b6-f-Komplex.
"Gast"
brunsi



Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 18
Wohnort: Wingst

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2005 15:32    Titel: antwort Antworten mit Zitat

ist es denn so, dass hier sozusagen ganz oberflächlich elektronen von PSII an PS I abgegeben werden???
_________________
ich werde langsm richtig gut*ggg*
Gast






BeitragVerfasst am: 15. Apr 2005 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

... aber nur ganz oberflächlich betrachtet. An dem Weg der Elektronen vom Wasser bis zum NADPH sind 3 Komplexe beteiligt: PSII, ein Cytochrom-b6-f-Komplex und eben PSI. Plastochinon übernimmt den Elektronentransport von PSII zum Cytochrom-b6-f-Komplex (dieser Komplex ist für den Aufbau eines Protonengradienten verantwortlich). Den Transport vom Cytochrom-b6-f-Komplex zum PSI übernimmt dann übrigens Plastocyanin.
Sehr verallgemeinert: Plastochinon ist am Transport von Elektronen zwischen den Komplexen beteiligt.
„Gast“
brunsi



Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 18
Wohnort: Wingst

BeitragVerfasst am: 15. Apr 2005 20:51    Titel: antwort Antworten mit Zitat

gut,d enn ich denke nicht,dass ich es so ausführlich für mein abi wissen muss oder? es reicht ja zu wissen, dass plastochinon einen protonengradienten zwischen den beiden PS-Systemen bildet oder?


danke schon einmal


mfg dennis

_________________
ich werde langsm richtig gut*ggg*
Gast






BeitragVerfasst am: 15. Apr 2005 21:23    Titel: Antworten mit Zitat

NEIN! Plastochinon transportiert die Elektronen, der Protonengradient wird während des Elektronentransportes durch den Cytochrom-b6-f-Komplex aufgebaut! Nochmals: Plastochinon transportiert lediglich die Elektronen vom PSII zum Cytochrom-b6-f-Komplex!
Leider habe ich keine Abbildung in elektronischer Form, die ich Dir senden könnte. Aber viel Spaß beim Lernen für das Abi !
"Gast"
brunsi



Anmeldungsdatum: 01.11.2004
Beiträge: 18
Wohnort: Wingst

BeitragVerfasst am: 16. Apr 2005 10:09    Titel: Re:antwort Antworten mit Zitat

gut, und wie gelangen dann die Elektronen zum PSI? werden die dann durch den Protonengradieneten weitergeleitet zum PSI?
_________________
ich werde langsm richtig gut*ggg*
Gast






BeitragVerfasst am: 16. Apr 2005 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich zitiere: "Den Transport vom Cytochrom-b6-f-Komplex zum PSI übernimmt dann übrigens Plastocyanin." Der Protonengradient treibt eine ATP-Synthase an.
"Gast"
gast(brunsi)
Gast





BeitragVerfasst am: 17. Apr 2005 18:41    Titel: antwort Antworten mit Zitat

ATP-Synthase oder Synthese?
Gast






BeitragVerfasst am: 17. Apr 2005 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Beides. Das Enzym, daß für die Synthese verantwortlich ist, heißt ATP-Synthase.
"Gast"
Lalelu
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jun 2011 18:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hänge mich mal hier an die frage dran für meine eine kleine Wissenslücke in diesem Gebiet. Also den Ablauf der Fotosynthese habe ich nun verstanden. Ich habe gehört, dass das Plastochinon als Pumpe dient, welche mit den H+ Atomen vom Stroma angetrieben wird. Nach diesem Vorgang, bzw. bei diesem Vorgang gelangt das H+ Atom in den Tylakoidinnenraum und das Elektron zum Cytochromkomplex.

Was hat denn der Cytochromkomplex für eine Aufgabe und wird nicht er eigentlich als mit H+-Atomen angetriebende Pumpe benötigt?

Danke für Antworten smile
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2011 20:56    Titel: Antworten mit Zitat

Das Plastochinon wird nicht von den Protonen, sondern von dem Elektronentransport angetrieben (-> Redox-Potentiale). Der Cytochromkomplex wird idR als Pumpe bezeichnet. Dies ist aber eine Vereinfachung. Am PSII werden die Elektronen auf PC übertragen. Dabei nimmt es von der Stromaseite noch zwei Protonen auf. Erst dann ist es auch wieder ungeladen und kann sich durch die Membran bewegen. Am Cytochrom-Komplex werden die Elektronen abgegeben und die Protonen in den Thylakoidinnenraum. Es gibt aber auch den zyklischen Transport, der mit dem PSI und dem Cytochrom-Komplex abläuft. Der Mechanismus ist komplizierter. Deshalb habe ich ihn nicht im Kopf. Aber auch dabei werden Protonen gepumpt.
Dies fasst man dann zu der vereinfachten Aussage zusammen, dass der Cytochrom-Komplex die Protonen pumpt, auch wenn es fachlich nicht ganz richtig ist.

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Lalelu
Gast





BeitragVerfasst am: 27. Jun 2011 21:40    Titel: Antworten mit Zitat

Das heißt meine Aussage war falsch, das plastochinon arbeitet nicht als pumpe, es nimmt nur 2 Protonen vom Stroma auf, damit es weiter seinen weg zum Cytochroimkomplexl aufen kann?!

Und der Cytochromkomplex wird auch als Pumpe bezeichnet...das heißt die elektronen, die von dem Plastochinon durch die Memran wanderten, werden durch den Cytochromkomplex gepumpt. Aber wie funktioniert diese Pumpe, heißt "wie wird sie angetrieben"? Durch Protonen?

Danke smile
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 27. Jun 2011 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Lalelu hat Folgendes geschrieben:
Das heißt meine Aussage war falsch, das plastochinon arbeitet nicht als pumpe, es nimmt nur 2 Protonen vom Stroma auf, damit es weiter seinen weg zum Cytochroimkomplexl aufen kann?!

Naja, was macht eine Pumpe. Befördert Sachen von A nach B, auch gegen einen Widerstand. Demnach stellt das PC eine Pumpe dar. Nur weil es gleichzeitig auch noch was anderes machen kann, heißt das ja nicht, dass es keine Pumpe mehr ist.

Zitat:
Und der Cytochromkomplex wird auch als Pumpe bezeichnet...das heißt die elektronen, die von dem Plastochinon durch die Memran wanderten, werden durch den Cytochromkomplex gepumpt. Aber wie funktioniert diese Pumpe, heißt "wie wird sie angetrieben"? Durch Protonen?

Danke smile

Die ELekronen werden nicht gepumpt.
Schau dir mal an, was Redoxreaktionen und das Redoxpotential sind und wie die Redoxpotentiale der beteiligten Stoffe bei der FS sind (-> Z-Schema).
Bei der Seite von Beck wirst du einiges finden:
http://www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/bs12.htm

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Fotosynthese 1 maigloeckchen 9396 12. Mai 2021 18:27
Bio-Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Aerobe Fotosynthese 0 Gast 14460 24. Mai 2020 12:06
klabautermann Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotosynthese - Wie gelangt Wasser in den Thylakoidinnenraum 1 Gast 15351 25. Feb 2018 21:03
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotosynthese - Lumen und Stroma 2 Natura 12752 16. Apr 2017 17:40
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Photosynthese unter Trockenstress 1 Inel 8621 03. Feb 2017 09:54
CH4 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Photosynthese 61 Thomas 105261 05. Mai 2006 17:57
Noctu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bedeutung der Fotosynthese für den Klimawandel 25 xyz321 24819 30. Apr 2016 13:25
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verständisschwierigkeiten - Fotosynthese, Algen-Experiment 14 BioNoob1 22012 04. Jul 2013 23:55
BioNoob1 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Grundlegende Fragen zur Photosynthese 13 Gast 13210 28. Okt 2015 20:02
BioDummi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Photosynthese 13 Johannes Iran 20140 07. Dez 2009 21:24
chanty Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Photosynthese 61 Thomas 105261 05. Mai 2006 17:57
Noctu Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bedeutung der Fotosynthese 13 Ceres 67386 23. Mai 2012 19:17
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotosynthese (Lichtreaktion/Dunkelreaktion) 5 Kija 66593 17. Feb 2010 18:15
Morgen Bioarbeit-Schreibe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich Fotosynthese und Zellatmung 5 simon7 58608 08. Jan 2007 20:52
chefin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Photosynthese einfach erklärt? 6 KoMica 50356 25. Aug 2009 17:03
Paulchen Letzten Beitrag anzeigen