RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
vegetative Nervensystem
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuro-/Verhaltensbiologie
Autor Nachricht
Gast5
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2016 01:12    Titel: vegetative Nervensystem Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hi ich versuche gerade eine Übungsaufgabe zu lösen für die Prüfung und ich versteh die Frage gar nicht.

"Beschreiben Sie die wesentlichen Komponenten des peripheren vegetativen Nervensystems"

Meine Ideen:
Was ist denn hier mit Komponenten gemeint. Ich meine das vegetative NS besteht aus Sympatikus und Parasympatikus aber ich glaube nicht, dass das mit Komponenten gemeint ist.

Hbat ihr vll eine Idee was damit gemeint sein sollte?
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 31. März 2016 10:35    Titel: Antworten mit Zitat

Nein. Ich finde "Komponenten" auch unglücklich und wüsste nicht, wie ich anders auf die Aufgabe antworten würde.
_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 31. März 2016 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

die Formuklierung ist wirklich unglücklich. Es könnten auch die anatomischen Komponeten gemeint sein (CN 3, 7, 9, 10), Rückenmark, sympathischer Grenzstrang, Spinalnerven, Ganglien in den Endorganen, Nebennieren).

LG,

Firelion

_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 31. März 2016 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Da es aber nur um das periphere Nervensystem gehen sollen, würde das Rückenmark rausfallen. Und die Nebenniere als Teil des Nervensystems ist sicherlich auch ein Grenzfall.
Ich frage mich halt auch, was der Sinn der Aufgabe sein soll. Und da finde ich Sympaticus und Parasympaticus plausibler. Ansonsten müsste man konkreter nach dem Aufbau des Nervensystems fragen und nicht nur nach Komponenten.

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 31. März 2016 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, die Aufgabe ist sehr komisch gestellt. Ich habe ehrlich gesagt noch nie jemanden den Sympathicus als Komponente des vegetative Nervensystems bezeichnen hören. Ich denke auch das damit die Einteilung symapathisch/parasympathisch gemeint ist.

Theoretisch könnte man unter Komponente alles verstehen. Einschleißlich adrenerges Signallig und cholinergisches Signalling, pre- und postgänglionäres Signalling etc.

Gut, das mit peripher habe ich überlesen. Da gehört dann das Rückenmark nicht dazu. Die Nebenniere ist ein Grenzfall, da sie eigentlich ein umgebautes sympathisches Ganglion ist.

Eine Formulierung wie: " In welche beiden große Teile wird das vegetative Nervensystem unterteuilt". wäre wahrscheinlich besser. Ich frage mich aber auch warum, ausdrücklich nach dem peripheren vegetativen Nervensyste gefragt wird. Sowohl der Sympathikus als auh der Parasympathicus haben auch Teile im ZNS.

_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
Gast 5
Gast





BeitragVerfasst am: 31. März 2016 15:21    Titel: Danke schonmal Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich frage mich aber auch warum, ausdrücklich nach dem peripheren vegetativen Nervensyste gefragt wird. Sowohl der Sympathikus als auh der Parasympathicus haben auch Teile im ZNS.


Jap genau das ist auch mein Problem. Ich meine die Ganglienverschaltung liegt zwar im PNS aber die Soma der Prägangliaren Neuronen entspringt zwangsläufig immer dem ZNS.

Ich habe die Frage folgendermaßen beantwortet:

ZNS: Rückenmark und Gehirn

PNS: Hirnnerven und Spinalnerven --> wird weiter unterteilt in:
1. somatische NS: Sensorik und Willkürmotorik

2. vegetative NS: viszeral-Sensorik und UNwillkürmotorik. --> kann weiter unterteilt werden in Parasympatikus und Sympatikus:
Sympatikus dient dem Energiereservenabbau und der Aktivierung der von ihm innervierenden Organe --> "Aktiv werden"
Parasympatikus dient dem Energiereservenaufbau und der Verminderung der Aktivität der von ihm innervierten Strukturen und Organe.

Zusammen bilden sie die "Fight and Flight" Funktion

Neuronen des Sympatikus und Parasympatikus entspringen beide direkt dem ZNS. Neuronen werden unterteilt in prägangliäre Neuronen (entspringen ZNS) und postganglionäre Neuronen. Die Ganglienverschaltung liegt hier im PNS.

Beim Sympatikus liegt die Ganglienverchaltung im sympatischen Grenzstrang. Beim Parasympatikus gibt es keinen Grenzstrang die Ganglienverschaltung liegt nah oder direkt in den innervierten Organen.

Was meint ihr hab ich damit alles abgedeckt was gemeint sein könnte?
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 31. März 2016 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Vorsicht:

Die Fight or Flight Reaktion (schnellerer Herzschlag, stärkere Kontraktion des Herzens, höherer Blutdruck, Erweiterung der Bronchien schnellere Atmung, Erhöhung des Blutzuckers, höhere Tonus der Schließmuskeln, Schwitzen, weiten der Pupille...) ist Aufgabe des Symapathicus. Der Parasympathicus würde diese Reaktion hemmen.

Der Parasympathicus ist zuständig für " Rest and Digest": langsamerer Herzschlag, geringere Kontraktion des Herzens, Senkung des Blutdrucks, langsamere Atmung, gesteigerte Sekretion von Verdauungssäften.

Von daher wäre ich vosichtig mit der Aussage der Parasymapathicus hemmt die von ihm innervierten Organe, da er die Verdauung fördert.

Du solltest alles angedeckt haben. Auf Transmitterebee kann man noch sagen, dass die präganglionären Neuronen cholinerg sind und die postganglionären Neuronen adrenerg (Sympathicus) oder cholinerg (Parasympathicus) sind. Die Ausnahme bilden hier die Schweißdrüsen. Diese werden von cholinergen Neurone des Sympathicus innerviert.

_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
Gast5
Gast





BeitragVerfasst am: 01. Apr 2016 12:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ok danke nochmal für die Hilfe, dass mit demFigth and Flight war super! Das hatte ich nämlich falsch verstanden.

Jetzt muss ich aber gleich nochmal etwas fragen. Als nächste Frage folgend auf die mit den "Komponenten" folgt diese:

"Vergleichen Sie die Innervation der Skelettmuskulatur mit der der Eingeweide"

Ich würde sagen das somatische periphere NS innerviert die Skelletmuskeln und die Nervenfaser verläuft direkt aus dem ZNS ins Zielorgan ohne weitere Ganglionäre Verschaltung.

Gebt ihr mir recht?
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 01. Apr 2016 13:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm. Zumindest bei der Pyramidenbahn (der wichtigsten Bahn für Willkurmotorik) gibt es eine Verschaltung. Der erste Neuron läuft vom Gehirn bis zum Rückenmark. Das zweite Neuron vom Rückenmark über die Spinalnerven bis zum Muskel. Aber ja es ist hier das somatische NS. Interessant wäre (je naxch dem wie viel Neurobio ihr hattet), dass zweite Neuron (lower Motor neuron LMN) auch cholinerg ist. Der ACh Rezeptor am Muskel ist ein Ionenkanal, während der ACh Rezeptor an den Zielorganen des Parasympathicus G Proteingekoppelt ist und die Signaltransduktion hier hier über second messenger läuft.
_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Neuro-/Verhaltensbiologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Nervensystem des Menschen 8 Gast 5077 22. Jan 2012 17:11
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nervensystem höher entwickelte Tiere 4 Bärtierchen 4420 06. Feb 2011 18:16
Bärtierchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nervensystem Insekten 1 Lunalae 3982 26. Apr 2010 23:20
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Nervensystem (ZNS, peripher, vegetativ) BIO ABI 3 Leon 11841 21. Mai 2008 18:32
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu Nervensystem 1 **sweety** 3543 16. Apr 2008 21:54
Noctu Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Nervensystem des Menschen 8 Gast 5077 22. Jan 2012 17:11
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neg. Rückkopplung -> Nervensystem 5 beachboy 11018 24. Okt 2004 20:22
beachboy Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nervensystem höher entwickelte Tiere 4 Bärtierchen 4420 06. Feb 2011 18:16
Bärtierchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Das Nervensystem (ZNS, peripher, vegetativ) BIO ABI 3 Leon 11841 21. Mai 2008 18:32
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nervensystem 3 rosamarie 4168 23. Jan 2008 18:37
pg Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Das Nervensystem (ZNS, peripher, vegetativ) BIO ABI 3 Leon 11841 21. Mai 2008 18:32
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neg. Rückkopplung -> Nervensystem 5 beachboy 11018 24. Okt 2004 20:22
beachboy Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Codierung von Informationen im Nervensystem 1 Maya-Mum16 9576 25. Feb 2011 13:45
FreakAtWork Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nervensystem des Menschen 1 best friend 8052 29. Mai 2006 22:11
chefin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hormone und das vegetative nervensystem! morgen klausur! 2 bio12.klasse 7523 18. Apr 2005 23:11
Gast Letzten Beitrag anzeigen