RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Enzymaktivität
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel
Autor Nachricht
bona



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2010 20:43    Titel: Enzymaktivität Antworten mit Zitat

halte bald ein referat und brauche eure hilfe
thema regulation der enzymaktivität
was soll ich alles dranbringen?

Kompetitive Hemmung
Nicht kompetitive Hemmung
Allosterische Hemmung
Irreversible Hemmung
Hemmung durch Schwermetalle

das alles? oder kann ich da etwas kürzen, weglassen oder so
brauche eure meinung und hilfe
Biochecker



Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 19. Jan 2010 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bona! Wink
Das war mein GFS-Thema Big Laugh
Was ist denn der zeitliche Rahmen von deinem Referat?
Im Prinzip ist ja die Irreversible Hemmung die Allosterische Hemmung, da das Enzym ausgeknockt wird! Irreversibel heißt ja nichts anderes als "nicht wieder herstellbar" Zwinkern
Und du solltest dir genau über die Bezeichnungen der Hemmungsarten Gedanken machen.. Thumbs up!
Es gab letztens in unserem Biokurs deshalb Furore... Die Wissenschaft ist sich nicht ganz einig, ob man mit der allosterischen Hemmung auch die Nicht kompetitive meint oder ob das was ganz andres ist, nämlich die Unkompetitive Hemmung (die Hemmung wird da nur mit nem ES-Komplex umgesetzt).... In den einen Büchern stehts so, in den nächsten so und im Internet wieder ganz anders...
Ich hab gesagt, dass Nicht kompetitive= Allosterische Hemmung ist, war ganz gut so Grins
Dann viel Glück beim recherchieren Zunge raus
Ist eig ganz easy, des Thema!
LG
evle91
Gast





BeitragVerfasst am: 20. Jan 2010 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke auch, dass die nicht kompetitive gleich der allosterischen hemmung ist. zumindest haben wir es auch so gelernt smile

die allosterische hemmung ist aber NICHT die irreversible hemmung! es stimmt zwar, dass die irreversible hemmung genauso funktioniert wie die allosterische (also mit einer zusätzlichen bindungsstelle für einen hemmstoff), aber die allosterische hemmung ist im grunde reversibel!

für mich war die hemmung durch schwermetall und die irreversible hemmung allerdings immer das gleiche (hab ich so gelernt), da dadurch, dass schwermetall-ionen die 2. bindungsstelle besetzen, das aktive zentrum irreversibel verändert wird.
korrigiert mich wenn ich falsch liege Augenzwinkern

ach und im übrigen - die hemmungen abzuhandeln ist ja nicht so kompliziert, wird also daher auch nicht so viel zeit in anspruch nehmen denke ich. also falls das referat nicht so lang sein soll, solltest du meiner meinung nach trotzdem alle arten kurz erwähnen Augenzwinkern
Biochecker



Anmeldungsdatum: 12.01.2010
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 20. Jan 2010 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wir hatten das so gelernt, dass die allosterische Hemmung auch irreversibel ist, da das aktive Zentrum durch den Hemmstoff strukturell verändert wird und nicht mehr in den Ursprungszustand zurück kann.... Zwinkern
Da sieht man die kleinen aber durchaus feinen Unterschiede der Lehre Zunge raus
Aber ich frag morgen zur Vorsicht nochmal nach Big Laugh
bona



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21. Jan 2010 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

danke erstmal für die antowrten.

also bis jetzt ist der stand, dass ich meine gfs einteile in:
-allgemeines über funktionen darunter definition und eigenschaften von enzymen, definition enzymaktivität

-abhängigkeiten der enzymaktivität
-abhängigkeit substratkonzentration (mm-theorie)
- " temperatur
- " pH-wert
(das habe ich alles schon gemacht. meine weitere einteilung ist)

- komeptitive hemmung
- nicht kompetitive hemmung
- allosterische hemmung
(ist das so in ordnung? verbesserungsvorschläge zur gliederung? oder sonstiges?

dazu kommt noch technische anwendung

kannst du mir kurz unterschiede, reversibel oder irreversibel, von komeptitiver hemmung, nicht kompetitiver hemmung und allosterischer hemmung sagen? oder mir den teil deiner gfs per email, icq oder sonstiges schicken?
wäre mir echt eine sehr große hilfe smile


achja und entschuldigt, dass ich überhaupt nich auf groß- und kleinschreibung achte, war bis jetzt in der schule Big Laugh

gruß
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität bestimmen -Protokoll 24 Missili 7666 31. Okt 2018 10:27
Fricul64M Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität - Dauer der Enzymaktivität 5 Lolgirl 2295 23. Dez 2016 20:29
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität berechnen 1 Mr.Who? 7992 23. Apr 2015 17:12
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bestimmung der Enzymaktivität 1 Marie92! 2014 03. Apr 2014 15:21
Marie92! Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abhängigkeit der Enzymaktivität vom pH- Wert 5 Gast 8132 26. Feb 2010 21:57
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität bestimmen -Protokoll 24 Missili 7666 31. Okt 2018 10:27
Fricul64M Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge RGT-Regel bei Wasserpflanzen 7 Sarah J. 6291 02. Okt 2009 16:22
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität - Dauer der Enzymaktivität 5 Lolgirl 2295 23. Dez 2016 20:29
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abhängigkeit der Enzymaktivität vom pH- Wert 5 Gast 8132 26. Feb 2010 21:57
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge der einfluss des substrats auf die enzymaktivität 5 Mau-Ti 6244 08. Apr 2008 21:55
Mau-Ti Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zusammenhang zwischen Enzymaktivität u Substratkonzentration 2 ExcellentPrincess 14327 17. Apr 2007 23:29
cyangelb Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität - Substratkonzentration 4 Tobse 8145 07. März 2008 18:42
Bert Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abhängigkeit der Enzymaktivität vom pH- Wert 5 Gast 8132 26. Feb 2010 21:57
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität berechnen 1 Mr.Who? 7992 23. Apr 2015 17:12
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Enzymaktivität bestimmen -Protokoll 24 Missili 7666 31. Okt 2018 10:27
Fricul64M Letzten Beitrag anzeigen