RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Hypotonisch/Hypertonisch (Osmose)
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Cytologie
Autor Nachricht
Benny89
Gast





BeitragVerfasst am: 02. Dez 2005 15:24    Titel: Hypotonisch/Hypertonisch (Osmose) Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe einige Probleme in Cytologie. Wir behandeln grade die Osmose. Ich habe folgende Fragen:

Hypotonisch/Hypertonisch:
Konzentration gelöster Stoffe außen=innen
Konzentration gelöster Stoffe außen<innen
Konzentration gelöster Stoffe außen>innen

grübelnd Das hat doch was mit Deplasmolyse und Plasmolyse zu tun oder, aber wer kann den Zusammenhang (zur Osmose, bei Pflanzenzellen) mit einfachen Worten erklären?

grübelnd Reife Kirschen am Baum platzen bei Regenwetter. In heißes Wasser gelegte Weißwürste werden prall. Mit Salz bestreute Gurken werden schlaff (Wasserentzug). Wer kann das einfach mit hypotonisch/hypertonisch erklären?

grübelnd Zwei Rettiche werden von oben her kraterartig ausgehüllt. Bei einem Rettich wird die Höhlung mit Mehl, beim anderen mit Kochsalz gefüllt. Was passiert und wie kann man das mit hypotonisch/hypertonisch erklären?

grübelnd Dann hatten wir einen Versuch durchgeführt, bei dem 2 Blätter mit Stängel (einer davon kreuzförmig angeschnitten) in ein Wasserglas gestellt wurden, wobei der angeschnittene Stängel an den Schnittstellen auseinander ging (weil der Wanddruck weggefallen ist = turgesent). Kennt jemand zufällig eine Seite mit der Auswertung bzw. Beschreibung des Versuches?

Vielen Dank im Voraus!
Pflaenzchen



Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 70
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 03. Dez 2005 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

Eine Lösung ist hypertonisch im Vergleich zu einer anderen,wenn sie eine höhere Konzentration gelöster Teilchen enthält.
Hypotonisch heißt es,wenn sie niedriger konzentriert ist als die Vergleichslösung.
Durch eine semipermeable Membran (und für kurze Zeit betrachtet auch durch eine selektiv-permeable Membran = Biomembran) wandert das Lösungmittel immer zur hypertonischen Lösung.

Also z.B beim Rettich wandert das Wasser aus den Zellen zum aufgestreuten Salz.

Alles klar? die restlichen Beispiele lassen sich nun alle herleiten.
Viele Grüße Pflaenzchen

_________________
Zellbiologie - Pflanzenphysiologie - Pflanzenökologie
Benny89
Gast





BeitragVerfasst am: 04. Dez 2005 12:04    Titel: Antworten mit Zitat

Danke also ist das dann so richtig:

Kirsche: konzentrierter Zellsaft (hypertonisch)
Regen: gering konzentriert (hypotonisch)
hypotonische Lösung

Bei den Kirschen kann bei Regen der entstehende Druck die Festigkeit der Zellwand übersteigen und die Zellen reißen auf, da das Wasser in die Kirsche "gezogen" wird und der eigentliche Inhalt (relativ süßer, konzentrierter Kirschsaft) ja nicht rauskommen kann und daher die Kirsche immer praller wird... .


Rettich (hypotonisch) mit Salz, Salz (hypertonisch) wird dehydrierend, daher wird der Rettichsaft quasi aus dem Rettich gezogen, welcher aufgrund des Flüssigkeitsverlust schrumpelig wird
hypotonische Lösung (das Salz ist ja innen)

Rettich mit Mehl, Mehl nimmt zwar Feuchtigkeit auf, ist aber nicht stark dehydrierend wie Salz, deshalb wird das Mehl vermutlich nur die Feuchtigkeit an der Schnittstelle aufnehmen
Pflaenzchen



Anmeldungsdatum: 22.09.2005
Beiträge: 70
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 04. Dez 2005 13:05    Titel: Antworten mit Zitat

ja, kommt hin
_________________
Zellbiologie - Pflanzenphysiologie - Pflanzenökologie
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Cytologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Osmose: hydrostatischer Druck und osmotischer Druck 3 Gast 3431 11. Apr 2019 10:59
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose 1 Gast 2831 14. Jan 2018 16:23
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Stofftransport: diffusion und osmose 1 Gast 3053 09. Okt 2017 20:34
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose und Zellwände 1 Mia00 2658 05. Apr 2017 21:12
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmose 2 Gast 2936 16. Nov 2016 17:04
Cheetah96 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge osmose+niere 39 felix1992 48337 21. Jan 2009 22:56
Sandor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 108032 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plasmolyse, Osmose Alltags-Beispiele DRINGEND 15 Andre 70242 21. Nov 2018 16:09
henrylilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Glossar: Osmose 14 PaGe 21936 05. März 2015 18:39
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Platzen von Tierzellen bei der Osmose 13 Schüler 11095 12. Jan 2011 20:58
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge hypotonisch, hypertonisch, isotonisch und Konzentration 7 mys 147489 07. Mai 2005 13:11
mys Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 108032 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Plasmolyse, Osmose Alltags-Beispiele DRINGEND 15 Andre 70242 21. Nov 2018 16:09
henrylilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose | Diffusion 5 *dafne* 52242 25. Aug 2011 15:05
gast3 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmose+niere 39 felix1992 48337 21. Jan 2009 22:56
Sandor Letzten Beitrag anzeigen