RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Schwefeloxidierende Bakterien! Hilfe!
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel
Autor Nachricht
Cabron



Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 10. Jun 2010 18:23    Titel: Schwefeloxidierende Bakterien! Hilfe! Antworten mit Zitat

Meine Frage:
Hey smile
Ich muss einen Vortrag über Chemosynthese machen und das will ich am Beispiel von den Schwefel oxidierende Bakterien machen. Leider finde ich da nicht viel zu... und wenn dann ist mir das zu schwierig... ich bin nämlich nicht so der Chemiker :(

Ich habe dazu diese Formel:



Meine Ideen:
was ich bis jetzt verstanden habe ist, dass die Bakterien Schwefelwasserstoff (H2S) oxidieren... am besten erst mit Sauerstoff :P
und die Elektronen kommen dann in einen rückläufige Elektronentransportkette und werden dann auf NADPH2 übertragen, woher das kommt weiß ich nicht Big Laugh . Bei der Kette entsteht dann auch über die ATP-Synthese ATP und dann wird NADPH2 und ATP zum Calvinzyklus gebracht...

Ich weiß nicht ob das Richtig ist... außerdem würde ich gern die Schritte genauer wissen.
Ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.
Ich suche ewig rum und finde nichts gescheites... unglücklich
Cabron



Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2010 10:38    Titel: schwefelbakterien Antworten mit Zitat

Also ich muss was ändern ^^
ich hab schon ein bisschen mehr herausgefunden :P

erstmal hab ich eine andere Formel:


Und dann hab ich herausgefunden, dass H2S erstmal zu elementarem Schwefel oxidiert wird und dieser dann gespeichert wird und damit die Bakterie bei H2S Mangel diesen zu Sulfit ()
umwandelt. Das dabei wirkende Enzym (?) überträgt dabei die Elektronen auf die Elektronentransportkette und da entsteht ATP
Durch die Oxidierung von Sulfit entsteht Sulfat und dieser ist dann ein Abfallprodukt.

Aber da muss ja noch NADH2 gemacht werden.... und dazu steht in meiner Quelle nur dieses zu:

" Elektronen für die autotrophe CO2-Fixierung stammen aus dem umgekehrten Elektronenfluß
und erzeugen letztendlich NADH und CO2 wird über den Calvin-Zyklus fixiert. "

Und das verstehe ich nicht unglücklich

Das ist glaub ich das einzige was mir fehlt.
Mittlerweile hab ich mit den Nitrifizierenden Bakterien weiter gemacht aber dort taucht das selbe Problem auf

Ich hoffe jemand kann mir helfen.
LG Cabron
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3537
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2010 11:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die Fotosynthese kennst du. Dabei unterscheidet man zwischen dem Energieliefernden Prozess, bei dem ATP und NADPH gebildet hat. Dann gibt es den stoffaufbauenden Schritt, bei dem aus CO2 Zucker gebildet wird.
Bei der Chemosysthese gibt es diese Unterteilung ebenfalls. Die Energie liefert diesmal nicht die Sonne, sondern die Oxidation der Schwefelverbindungen. Je nach Organismus und Bedingungen kann es von H2S -> S -> SO4(2-) gehen, wobei natürlich vom Schwefelwasserstoff zum Sulfat die meiste Energie frei wird. Da dies eine Oxidation ist, werden Elektronen frei, die durch eine Elektronentransportkette geleitet werden können. Stell es dir so vor, dass du nur ein Fotosystem bei der Fotosynthese hast und diesmal nicht das Licht, die Energie liefert, um die Elektronen in einen angeregten Zustand zu bringen, sondern die Elektronen vom Schwefelwasserstoffs direkt auf den Elektronentransporter übertragen wird. Welcher das genau ist, habe ich auch nicht herausgefunden. Ich habe nur in einer Quelle (?) gelesen, dass das Redoxpotential nicht ganz ausreicht und daher auch noch ATP (Das ATP wird durch einen zyklischen Elektronentransport des einen Fotosystems erzeugt. Da zusätzliche Energie benötigt wird, bezeichnet man dies dann auch als umgekehrten Elektronenfluss, da die Redoxpotentiale eigentlich nicht ausreichen würden.) aufgewendet werden muss, um die Elektronen letztendlich auf NADH bzw. NADPH oder den Sauerstoff zu übertragen.
Zum Schluss hast du also Schwefel (wenn man nur bis zum S geht, was einfacher für Verstädnnis ist) und NADPH/NADH und ATP.

Der stoffaufbauende Prozess ist praktisch identisch mit der FS. ALles wichtige hat man ja dann. ATP, NADPH, CO2.

Aber wie bereits im anderen post geschrieben: Die Chemosynthese-Wege sind häufig noch nicht im Detail aufgeklärt.

_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Cabron



Anmeldungsdatum: 06.06.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2010 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal vielen Dank für deine Hilfe smile

aber welcher Stoff hat denn kaum Redoxpotential und gibt erst unter Anwendung von ATP Elektronen an NADP ab?
Oder könnte es vielleicht sein dass z.B. bei den Schwefelbakterien von H2S die H+ mit ATP abgespalten werden und diese dann an NADP übertragen werden?
Ich hätte auch noch eine Bitte wenn das nicht zu viel verlangt ist... könntest du vielleicht mal einen Blick auf meine Ausarbeitung machen? Es ist nicht viel. Stichpunktartig 2 Seiten in Word.... wäre echt total nett smile
Kann es aber auch verstehen wenn du keine lust drauf hast.
Falls ja kannst du mir ja eine PN schicken mit ner e-mail wo ich das dann hinschicken kann...
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3537
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 13. Jun 2010 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

Cabron hat Folgendes geschrieben:
aber welcher Stoff hat denn kaum Redoxpotential und gibt erst unter Anwendung von ATP Elektronen an NADP ab?
Oder könnte es vielleicht sein dass z.B. bei den Schwefelbakterien von H2S die H+ mit ATP abgespalten werden und diese dann an NADP übertragen werden
Nein. Die Elektronen werden erst auf Protein übertragen und dann dieses Protein mit dem ATP noch zusätzlich aktiviert. Ich kann dir aber leider nicht sagen, welches Protein es ist, da ich die Quelle nicht mehr habe. Wenn mit ATP-Verbrauch H2S gespalten würde, dann wäre die gespeicherte Energie ja auch weg.
_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Stoffwechsel

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Hilfe beim Thema Tierökologie - Territorien und Konkurrenz 0 Gast 224 12. Sep 2019 19:45
JoJoAUS Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gärung, Atmung und Bakterien (Milchsäure Bakterien) 1 ella 884 17. Apr 2019 16:35
Macallan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich brauche hilfe über prägung und prägungsartige vorgänge b 0 Gast 1580 15. Mai 2018 20:07
biomech069 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich brauche eure Hilfe! 1 Gast 1198 21. Mai 2018 14:07
[email protected] Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe! Meine Schwester Meryem kann nicht mehr gehen! Was ist 1 Gast 1184 24. Feb 2018 19:44
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge hilfe beim Laubblatt 34 Tim 135219 18. März 2011 09:54
Karon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rinderbandwurm Atmung, war: HIlfe 29 Gast 27761 30. Mai 2005 20:40
chefin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reagieren Bakterien auf Antibiotika? 28 Fexx 7572 07. Dez 2011 21:56
Fexx Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 97785 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschiede zwischen Viren und bakterien! 21 Antje 99057 31. Mai 2011 16:32
angel101 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge hilfe beim Laubblatt 34 Tim 135219 18. März 2011 09:54
Karon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschiede zwischen Viren und bakterien! 21 Antje 99057 31. Mai 2011 16:32
angel101 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge osmotisches zustandsdiagramm 25 Gast 97785 07. Dez 2007 21:31
Bio-LK wähler Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bergmannsche Regel und Verhältnis O/V & V/O -> HILFE! 21 Boerni 55794 21. Jun 2010 20:10
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Name für Schülerzeitung 17 Silbermond 52209 19. März 2008 10:12
anni92 Letzten Beitrag anzeigen