RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Der Einfluss von Mikrowellen auf eine Pflanzenzelle
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges
Autor Nachricht
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2012 16:32    Titel: Der Einfluss von Mikrowellen auf eine Pflanzenzelle Antworten mit Zitat

Ich würde gerne wissen, was passiert, wenn man eine einzelne lebende Zelle (hierbei sollte es sich um eine Pflazenzelle handeln), mit Mikrowellen bestrahlt. Kennt ihr da irgenwelche zitierfähigen Facharbeiten?

_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2012 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Eine zitierfähige Quelle kenne ich nicht, aber da eine Zelle zum Großteil aus Wasser besteht und die Mikrowelle genau dieses erhitzt, wird sie wahrscheinlich kochen und durch den Gasdruck platzen. Hat schon seine Gründe, weshalb festes Essen so labrig aus der Mikrowelle kommt.
_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2012 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Die Effeckte von Mikrowellenstrahlung sind mir bekannt, ich brauch eben nur eine zitierfähige Quelle, da ich darüber gerade eine Arbeit schreibe.
_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
PaGe
Moderator


Anmeldungsdatum: 19.03.2007
Beiträge: 3549
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 06. Jan 2012 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du keine Quelle findest, müsste es auch reichen, wenn du eine Physikquelle zur Funktionsweise einer Mikrowelle findest und es auf die Zelle überträgst. Da die Mikrowellen das Leben relativ schnell auslöschen, sind sonstige Nebeneffekte (Wirkung auf Proteine/DNA) ja eigentlich egal.
_________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, du darfst sie kostenlos nutzen. Aber sie ist nicht Open Source, d. h., du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Das is ein gut Idee. Es gibt sicher eine physikalische Quelle in der die Auswirkungen von Mikrowellenstrahlung auf das Wasser beschrieben werden, und dann mach ich eben einfach eine überleitung vom Wasser zu den pflanzlichen Zellen, da diese ja auch zum größten Teil aus Wasser bestehen.
_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Man vergesse bitte nicht die Zytotxizität von Mikrowellenstrahlen, die auch auf athermischen Effekten beruhen. Die thermischen Effekte scheinen zwar zu dominieren, aber das könnte auch daran liegen, dass die athermischen Effekte schwer zu studieren sind.
_________________
RNA?- just another nucleic acid?
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 14:04    Titel: Antworten mit Zitat

Aber die zytotoxischen Eigenschaften sind doch eigentlich Aufgrund der thermischen Reaktion der Mikrowellenstrahlung und dem daraus resultierendem Tod der Zelle zu vernachlässigen. Ich meine die Zelle platzt bevor überhaupt die zytotoxizität der Mikrowellenstrahlun wirkung zeigt.
_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Die thermisch bedingte Zytotxizität dominiert, das ist richtig.
Doch abhängig von der Strahlungsintensität und der Entfernung vom Strahlenfeld können auch athermische Effekte auftreten. Also reicht die Intensität nicht aus, das Gewebe in toxischer Höher zu erwärmen bzw. in der Peripherie des Bestrahlungsfeldes (bei Bestrahlung von z.B. Tumoren) können durchaus athermische zytotoxische Effekte auftreten, ohne dass die Zellen eine letale thermische Schädigung erfahren.
Die Auswirkungen gehörten dann eher zu den "Spätschäden".

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
steffi19



Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 208
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 14:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ein paar Anhaltspunkte lassen sich doch finden, obwohl vieles in Richtung Zellkultur gehen.
Siehe hier: http://scholar.google.de/scholar?start=0&q=%22microwave%22+%2B+%22plant+cell%22&hl=de&as_sdt=0

Und darunter bspw. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2633881/
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 15:31    Titel: Antworten mit Zitat

jörg hat Folgendes geschrieben:
Die thermisch bedingte Zytotxizität dominiert, das ist richtig.
Doch abhängig von der Strahlungsintensität und der Entfernung vom Strahlenfeld können auch athermische Effekte auftreten. Also reicht die Intensität nicht aus, das Gewebe in toxischer Höher zu erwärmen bzw. in der Peripherie des Bestrahlungsfeldes (bei Bestrahlung von z.B. Tumoren) können durchaus athermische zytotoxische Effekte auftreten, ohne dass die Zellen eine letale thermische Schädigung erfahren.
Die Auswirkungen gehörten dann eher zu den "Spätschäden".


Und was sind dann diese "Spätschäden"? Das müssten doch die gleichen wie bei ionisierender Strahlung sein.

steffi19 hat Folgendes geschrieben:

Ein paar Anhaltspunkte lassen sich doch finden, obwohl vieles in Richtung Zellkultur gehen.
Siehe hier: http://scholar.google.de/scholar?start=0&q=%22microwave%22+%2B+%22plant+cell%22&hl=de&as_sdt=0

Und darunter bspw. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2633881/


Danke Grins Ich wusste bis eben nicht, das es sowas wie google scholar gibt Augenrollen

_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

134340 hat Folgendes geschrieben:

Und was sind dann diese "Spätschäden"? Das müssten doch die gleichen wie bei ionisierender Strahlung sein.


Es verhält sich ähnlich, das ist richtig.


134340 hat Folgendes geschrieben:
Danke Grins Ich wusste bis eben nicht, das es sowas wie google scholar gibt Augenrollen


Ich auch nicht, danke Steffi.

Und ich habe ganz überlesen, dass es sich um Pflanzen handelt, da weiss ich nicht, wie sich das verhält....
Müsste aber ähnlich sein, oder?

_________________
RNA?- just another nucleic acid?
134340



Anmeldungsdatum: 14.10.2011
Beiträge: 228

BeitragVerfasst am: 07. Jan 2012 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

jörg hat Folgendes geschrieben:

Und ich habe ganz überlesen, dass es sich um Pflanzen handelt, da weiss ich nicht, wie sich das verhält....
Müsste aber ähnlich sein, oder?


Naja, ich denke mal das es da nicht viele Differenzen gibt. Ich meine so groß is die Differenz zwischen pflanzen und tier-Zelle in diesem Fall ja nicht.
Beide sterben von Mikrowellenstrahlung Zunge raus

_________________
„Naive Fragen zu stellen ist überhaupt eine der erfolgreichsten Methoden, um voranzukommen.“ Craig Venter
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Sonstiges

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Einfluss auf Natriumionen 0 Biologielover 945 05. Aug 2021 20:47
Biologielover Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einfluss von Menschenkot auf Flora und Fauna von Seen und Fl 0 MarksMenschenkot 2945 01. Sep 2018 18:53
MarksMenschenkot Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einfluss des Menschen auf die Evolution 2 txxm 4035 10. März 2016 09:32
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einfluss der Fotoperiode auf Tiere 4 Katharina1010 5015 21. Jan 2016 19:11
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erbgut Tier- und Pflanzenzelle 6 Gast 9247 23. Nov 2012 21:07
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 70 Lisa007 370879 15. März 2021 16:09
sibille0123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pflanze mit Alkohol und Mineralwasser gießen!! 17 Can 46926 30. Jun 2022 17:19
Seitilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ethanols einfluss auf das Wachstum von Pflanzen 10 Gast 10329 07. Mai 2012 22:27
Johnny77 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmometer 10 cris 30759 09. Dez 2005 15:14
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmose - Pflanzenzelle 9 King1989 5288 22. Dez 2010 02:56
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 70 Lisa007 370879 15. März 2021 16:09
sibille0123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pflanze mit Alkohol und Mineralwasser gießen!! 17 Can 46926 30. Jun 2022 17:19
Seitilo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Osmometer 10 cris 30759 09. Dez 2005 15:14
Gast Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Pflanzenzelle 2 Krissi 26816 10. Jan 2006 18:10
Krissi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lipidtropfen in Pflanzenzelle 3 osmose 21453 24. Jan 2008 15:06
revilo Letzten Beitrag anzeigen