RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Homologie/Analogie bei Pflanzen
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Evolution
Autor Nachricht
Dax
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 18:37    Titel: Homologie/Analogie bei Pflanzen Antworten mit Zitat

Hallo

die Unterscheidung bei Lebewesen habe ich drauf, aber bei Pflanzen tue ich mir schwer, besser gesagt, ich kapiere da nichts. Wie soll ich unterscheiden, welche Teile analog und homolog zueinander sind? Anbei habe ich Material aus unserem Unterricht, was wir zuordnen sollen. Es wäre nett, wenn ihr auch eine Erläuterung geben könntet(Möglichst einfach) warum jetz was so ist.

http://img299.imageshack.us/img299/9848/bio16mp.th.jpg

Ich weiß, es könnte etwas Arbeit sein, ich wär euch aber super dankbar.

gruß Max
dax
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß übrigens nicht ob die Beschriftung 100% korrekt ist, müsst ihr dann eben korrigieren,thx!
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.bioboard.de/htopic,2363,analogie.html

in dem Thread ist eine 1a Zusammenstellung von Wibke als .doc

Wenn ich Dein Beispiel oben nehme dreht sich die Frage offenbar um die Ranke.
Erbsen, und die Rebe haben solche Halteorgane - müsste dann eine Analogie sein. Korrigiert mich wenn ich falsch liege.
Wichtig ist, dass Du in etwa was über die Pflanze weisst, ich glaub nicht das irgendwelche Exoten abgefragt werden .....
dax
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

ok, danke.
aber entweder bin ich blind oder ich find die .doc in dem posting nicht unglücklich
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

3. von oben. Wibke mit dem Auge, auf "Download" drücken.
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 19:56    Titel: Antworten mit Zitat

Versuch mal den Link Augenzwinkern

www.bioboard.de//files/homologie_vs_analogie_149.doc



Gruß Wink
dax
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 20:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das ist echt eine gute Zusammenstellung. Aber das hilft mir ja leider nicht viel weiter, weil ich es nicht schaffe, bei den Pflanzen irgendwelche ursprungsgleiche oder gleichaussehende ausfindig zu machen. Wie kann man das rausfinden?
Jack



Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 20:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann den Scan nicht so furchtbar gut erkennen, aber ich denke es geht um den Ursprung der Ranken (zumindest hatte ich mal eine ähnliche Aufgabe zum Thema Homologie und Analogie).
dax
Gast





BeitragVerfasst am: 12. Apr 2006 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn du das Thumb anklickst, und dann nochmal auf das Bild klickst, solltest du es eigentlich gut erkennen können.
Ja, es geht um den Ursprung der Ranken. Würde gerne wissen, woher man jetzt weiß, welche Ranke zu welcher analog bzw. homolog ist.

gruß
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast zwei Erbsenpflanzen, die gehören doch in die gleiche "Familie", da ist die Ranke homolog.
Im Vergleich zur Rebe ist das analog, zwar gleiche Funktion aber keine Verwandschaft.
Jack



Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 16:31    Titel: Antworten mit Zitat

Aber die gehören doch zur gleichen Familie, weil die Ranke homolog ist und nicht umgekehrt. Zwei Pflanzenranken sind z.B. homolog, wenn beide Sprossranken sind (Kriterium der Lage, d.h. beide liegen an der gleichen Stelle im Organismus und sind somit durch gleiche Abstammung entstanden). Wenn z.B. eine Pflanze eine Blattranke und die andere eine Sprossranke besitzt, sind die Ranken analog (nur gleiche Funktion).
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

...dann die Gegenfrage : warum haben dann nicht alle Pflanzen Ranken ?

Die beiden Erbsen sind nahe miteinander verwandt, beide haben Ranken.
Die Weinrebe steht den Erbsen nicht nahe, trotzdem hat sich die Ausbildung einer Ranke als vorteilhaft erwiesen.

M.E. ist hier nicht entscheidend dass die Ranken an der gleichen Stelle entspringen, das ist eben eine Eigenart der Pflanzen an den Blattachseln Triebe ect. zu bilden. Weiteres Beispiel ist die Kürbispflanze, auch hier gibt es Rankorgane die an den Blattachseln entspringen, die stehen Rebe und Erbse noch ferner.

Alle angesprochenen Pflanzen sind zweikeimblättrig, das haben sie gemeinsam. Aber :
Rebe --> Vitaceae
Erbse --> Fabaceae
Kürbis --> Curcurbitales
Alle haben Ranken aber in der Systematik sind die meilenweit auseinander.
Jack



Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Aber nach den Homologiekriterien ist der Ursprung der Ranke z.B. entscheidend und darum gehts hier ja laut der Überschrift.
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 18:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich steh jetzt offenbar auf dem Schlauch .....
Formulier noch mal die Konkret die Frage, bevor wir aneinander vorbeireden. Danke !
Jack



Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Die ursprüngliche Frage war doch, welche oben abgebildeten Pflanzenteile homolog bzw. analog zueinander sind, wenn ich das richtig verstanden habe.
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

ja genau, so hab ichs auch verstanden.
Also, die Ranke ist unter den Erbsen homolog, gleiche Familie nahe verwandt. Zur Ranke der Rebe aber anlog, gleiche Funktion aber nicht verwand mit den Erbsen.
Vielleicht denken wir zu kompliziert, ich kann mir nicht vorstellen dass in dem Beispiel mehr herauszuholen ist.
Jack



Anmeldungsdatum: 09.04.2006
Beiträge: 127

BeitragVerfasst am: 13. Apr 2006 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Dürfte in der Formulierung so in Ordnung sein, ja. Mehr würde mir dazu spontan auch nicht einfallen. Smile
Gast






BeitragVerfasst am: 14. Apr 2006 20:36    Titel: Antworten mit Zitat

Also nicht dass ich euch jetzt wieder verwirren wollte, aber m. E. sind alle Ranken zueinander homolog. Es geht hier nämlich nicht um die Frage ob die Pflanzen analog oder homolog sind, sondern die Pflanzenorgane. Das bedeuted, dass es nicht relevant ist, ob die Erbse nicht mit der Weinrebe verwandt ist, da es sich nur auf den Pflanzenteil bezieht. Hat man dagegen (wie glaub ich auch von Jack schonmal erwähnt wurde) eine Blattranke ist diese homolog zu den normalen Blättern der Weinrebe aber analog zu den Ranken, da sie die gleiche Funktion erfüllen.
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Evolution

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Warum gab es zuerst pflanzen auf dem land? 1 Gast 789 16. Okt 2020 15:48
Dreasockinly Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist eien Universal Homologie 2 Gast 513 06. Apr 2020 08:49
Julia Meinrat Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie bauen Pflanzen Abfallprodukte oder Schadstoffe ab? 0 Gast 787 24. Jun 2019 15:19
lordalex40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge CAM Pflanzen 0 Gast 1508 31. Jan 2019 13:40
Micha123456 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Elektrische Leitfähigkeit von Pflanzen 0 Gast 3713 19. März 2018 23:36
Lenny Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 68 Lisa007 332402 02. Apr 2013 15:04
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tote zellen in Pflanzen 29 pg 82321 27. Aug 2012 11:26
bioLk-.- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pflanzen transpirieren 20 Milchziege 14921 18. Sep 2012 21:20
Daniel35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Atmung der Pflanzen 20 Nathi_Obelix 77114 30. Apr 2011 13:38
Sebastian.Grawenhof Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotosynthese höherer Pflanzen+Halobakterium 11 Martini 13365 20. Dez 2004 14:13
Belthil Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 68 Lisa007 332402 02. Apr 2013 15:04
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anpassung von Pflanzen und Tieren (Feucht-/Trockenbiotop) 11 Gast 111450 06. Dez 2010 17:03
adelina123456 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Tote zellen in Pflanzen 29 pg 82321 27. Aug 2012 11:26
bioLk-.- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Atmung der Pflanzen 20 Nathi_Obelix 77114 30. Apr 2011 13:38
Sebastian.Grawenhof Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ökofaktor Licht bei Pflanzen 5 Gast 32725 06. Jul 2006 20:29
Bananenkaffee Letzten Beitrag anzeigen