RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Vergleich zwischen Viren und Bakterien
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Immunologie
Autor Nachricht
Dadid



Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2007 15:33    Titel: Vergleich zwischen Viren und Bakterien Antworten mit Zitat

Hey Leute!
Ich weiss zu diesem Thema gibt es hier schon einiges, aber das reicht mir leider noch nicht........

Ich muss ein Referat über den Vergleich von Bakterien und Viren machen,
dieses Referat gilt wie eine Arbeit (sowas nennt man GFS) und in Bio brauch ich unbedingt eine 2!
Also...


Help wantet Hilfe
Karon
Organisator


Anmeldungsdatum: 06.11.2004
Beiträge: 2344
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 23. Apr 2007 17:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dadid,

herzlich willkommen hier im Forum. Wink

Du würdest es uns leichter machen, dir zu helfen, wenn du aufschreiben würdest, was du schon heraus gefunden hast und wozu du noch genauere Informationen benötigst.
Alles, was du eh schon hast, nochmal hier aufzuzählen, nur um dann festzustellen, dass du das ja gar nicht mehr brauchst, wäre sicherlich etwas umständlich.

Smile

_________________
Wie poste ich falsch?
Nachdem ich Google, die FAQs & die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich 2-5 neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativem Titel & undeutlichem Text, unter denen sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
Dadid



Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2007 13:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ohhhh!!! Wie dumm von mir! Tut mir wirklich leid! schämen
Also:
Die Größe; Die Selbstständigkeit; Die Merkmale eines Lebewesens bei einem Bakterium (Stoffwechsel, Reizbarkeit, Wachstum, Fortpflanzung und Bewegung) und die Fortpflanzung der Viren und Bakterien.

Wichtig ist auch noch, wobei ihr mir vielleicht helfen könnt:
Wie nehmen Bakterien Nahrung auf?

P.S. Ich will ja nicht zu umständlich sein, aber wenns geht nich so hochwissenschaftliche Sachen, ich bin ja erst in der siebten Klasse des Gymnasiums..... weinen
Karon
Organisator


Anmeldungsdatum: 06.11.2004
Beiträge: 2344
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 25. Apr 2007 17:25    Titel: Antworten mit Zitat

Dadid hat Folgendes geschrieben:

Wie nehmen Bakterien Nahrung auf?


Bakterien nehmen ihre Nährstoffe mit Hilfe von Transportern auf, die in der Zellmembran sitzen. Diese transportieren die Nahrungsmoleküle (Zucker u.ä.) ins Zellinnere. (Wenn du magst, such mal nach "Carrier" oder "Transportprotein".)

Ansonsten klingt das doch schon ganz gut, was du so gesammelt hast.
Ich würde evtl. noch auf die "Bedeutung" der Viren & Bakterien für den Menschen eingehen. Sowohl was das Auslösen von Krankheiten betrifft, als auch die positiven Aspekte von Viren & Bakterien für den Menschen (z.B. Produktion von Medikamenten durch gentechnisch veränderte Bakterien (--> Insulin bei Diabetes) oder der Versuch der Krebs-Bekämpfung mit Hilfe von Viren).

_________________
Wie poste ich falsch?
Nachdem ich Google, die FAQs & die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich 2-5 neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativem Titel & undeutlichem Text, unter denen sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
Dadid



Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2007 15:47    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Karon!!! Vielen Dank!!! Du bist mir echt eine große Hilfe!!!!!! Gott
Dank dir fühle ich mich wirklich selbstsicher!!!


Doch jetzt wird´s wieder peinlich..... schämen


Du hast geschrieben:

Ich würde evtl. noch auf die "Bedeutung" der Viren & Bakterien für den Menschen eingehen. Sowohl was das Auslösen von Krankheiten betrifft, als auch die positiven Aspekte von Viren & Bakterien für den Menschen (z.B. Produktion von Medikamenten durch gentechnisch veränderte Bakterien (--> Insulin bei Diabetes) oder der Versuch der Krebs-Bekämpfung mit Hilfe von Viren).

Könntest du das noch etwas erläutern, ich meine auch noch etwas über die
Bedeutung schreiben, und dass was du mir noch vorgeschlagen hast?
Bitte?
Karon
Organisator


Anmeldungsdatum: 06.11.2004
Beiträge: 2344
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 26. Apr 2007 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, ich würde einfach sagen, dass sowohl Viren als auch Bakterien Krankheiten beim Menschen auslösen können. Dann würde ich ein/zwei Beispiele für eine Virusinfektion und eine bakterielle Infektion bringen. Da kannst du dir quasi die Krankheiten aussuchen, die dich am meisten interessieren. Diese würde ich dann etwas genauer vorstellen (wie heißt der Krankheitserreger?, was macht er (grob umrissen) im Körper?, wieso wird man dadurch dann krank?, was sind die Symptome?, wie kann man die Krankheit behandeln?). Allerdings alles nur knapp zusammengefasst. Du sollst ja schließlich kein Referat über diese Krankheiten halten. Zwinkern

Danach würde ich darauf eingehen, dass Viren & Bakterien aber nicht nur "schlecht" für den Menschen sind, sondern dass man sie sich mit Hilfe der Gentechnik auch zunutze machen kann. Mit Hilfe gentechnisch veränderter Bakterien kann man z.B. Insulin herstellen, dass Diabetiker sich ja regelmäßig spritzen müssen. Schau dazu mal da nach: http://www.quarks.de/dyn/8887.phtml
Mit Hilfe von Viren versucht man derzeit, Krebstumore zu bekämpfen. Dazu hier ein Auszug aus Wikipedia:
Zitat:
In der Forschung zur Bekämpfung von Krebs werden vor allem adeno-assoziierte Viren eingesetzt. Das Grundprinzip dieser Therapie ist, dass die verwendeten (harmlosen) Viren als spezifischen Wirt die Tumorzellen haben. Sind die Tumorzellen dann mit diesen infiziert, vermehren sich die Viren in den Tumorzellen und zerstören sie dabei (siehe lytische Vermehrung von Viren). Durch die Vermehrung der Viren wird der Vorgang der Infizierung der restlichen Tumorzellen beschleunigt. Die bisher durchgeführten Tests sind positiv verlaufen.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Viren

_________________
Wie poste ich falsch?
Nachdem ich Google, die FAQs & die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich 2-5 neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativem Titel & undeutlichem Text, unter denen sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
Dadid



Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2007 14:53    Titel: Antworten mit Zitat

Ahhhh!!!

Das ist gut, das ist wirklich gut.

übrigens: Wie machen Viren und wie machen Bakterien uns krank? grübelnd

Wenn du mir hierbei noch helfen könntest, das wäre echt nett! Thumbs up!
Karon
Organisator


Anmeldungsdatum: 06.11.2004
Beiträge: 2344
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 29. Apr 2007 22:30    Titel: Antworten mit Zitat

Dadid hat Folgendes geschrieben:

übrigens: Wie machen Viren und wie machen Bakterien uns krank? grübelnd


Na, wenn du weißt, wie Viren sich vermehren, dürfte das ja beinahe klar sein: Die von Viren befallenen Zellen werden bei deren Vermehrung ja zerstört. Und das ist eben das, was krank macht. (Ganz kurz & knapp zusammengefasst. Wenn du noch mehr wissen willst, schau mal da: http://www.biokurs.de/skripten/13/bs13-9.htm (Stichwort: lytischer Zyklus). Wenn dabei was unklar bleibt, melde dich nochmal.)

Bakterien zerstören bei ihrer Vermehrung keine Körperzellen. Dafür scheiden sie (sofern sie krankheitserregend sind) sogenannte Toxine (Gifte) aus. Diese können die unterschiedlichsten Wirkungen auf die Körperzellen haben.

Schau auch unbedingt mal da nach:
http://de.wikipedia.org/wiki/Krankheitserreger

_________________
Wie poste ich falsch?
Nachdem ich Google, die FAQs & die Boardsuche erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich 2-5 neue Themen in den falschen Unterforen mit kreativem Titel & undeutlichem Text, unter denen sich jeder etwas anderes vorstellen kann.
Dadid



Anmeldungsdatum: 23.04.2007
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30. Apr 2007 10:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ohhh!!!
Danke,Danke, Danke, Danke!
Was würde ich nur ohne das Bioboard machen!!! Gott
Am Donnerstag ist es dann so weit! ich werde dich wissen lassen welche Note ich bekommen habe!!!
Wenn ich noch Fragen habe poste ich einfach!!!

Vielen Dank!!! Grins
Schnabolinchen



Anmeldungsdatum: 07.10.2007
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07. Okt 2007 17:34    Titel: Antworten mit Zitat

Viren - ganz anders als Bakterien
(alles zu den Viren):
-keinen eigenen Stoffwechsel
-keine eigene Fortpflanzung
-keine Bewegung
-kein wachstum
-> kein Lebewesen
-kein zelluärer Aufbau (nur Eiweißhülle,..)
-extrem klein
-im Lichtmikroskop nicht zu erkennen
-Fortpflanzung: Zellzerstörung (wirtszelle produziert eiweißstoffe und erbsubstanz des virus. diese virenbausteine lagern sich in der wirtszelle zu vielen neuen ab. die wirtszelle platzt-> neue zellen frei)

hoffe, dass hilf dir ein wenig
ps. es wurde sicherlich auch schon vieles, wenn nicht sogar alles, bereits gesagt.

mfG Merle
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Immunologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lebensgeundlage für Viren im Obst 0 Conspi 244 05. Mai 2020 09:06
Conspi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gärung, Atmung und Bakterien (Milchsäure Bakterien) 1 ella 1500 17. Apr 2019 16:35
Macallan Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ATP-Synthase in Bakterien? 3 Rotfuchs 2269 08. Feb 2017 15:04
jörg Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bakterien verdünnen cfu/ml 2 Gast 2397 19. Nov 2016 09:56
labrat2 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Viren ohne Antigene 3 Kleidermulch 2622 22. Sep 2016 22:13
jörg Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 68 Lisa007 331525 02. Apr 2013 15:04
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reagieren Bakterien auf Antibiotika? 28 Fexx 7986 07. Dez 2011 21:56
Fexx Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschiede zwischen Viren und bakterien! 21 Antje 101174 31. Mai 2011 16:32
angel101 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi Viren im getrocknetem Blut bis 7 Tage infektiös? 17 biologie22 5988 03. Dez 2014 17:59
biologie23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Helfen Nucleasen gg. Viren? 14 zellenkolloid2211 3324 21. Apr 2016 10:28
jörg Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Unterschiede Tier- und Pflanzenzelle 68 Lisa007 331525 02. Apr 2013 15:04
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschiede zwischen Viren und bakterien! 21 Antje 101174 31. Mai 2011 16:32
angel101 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich Fotosynthese und Zellatmung 5 simon7 44242 08. Jan 2007 20:52
chefin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mitose und Meiose im Vergleich 2 funny12 34823 19. März 2005 20:54
chefin Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergleich: Regenwald/ Laubmischwald 11 juliaistdrin 23390 22. Jan 2010 09:41
KK Letzten Beitrag anzeigen