RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Zusammenfassung Atemmechanik
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Zoologie
Autor Nachricht
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 06. Jun 2012 21:39    Titel: Zusammenfassung Atemmechanik Antworten mit Zitat

Hi,

ich beschäftige mich gerade mit der Atemmechanik.
In der Atemruhelage (3l) möchte die Lunge eigentlich zusammenfallen, weil für die Lunge alleine ein Volumen von 0,5l normal wäre. Der Thorax möchte sich ausddehnen, weil hier das optimale Volumen 4l wäre. Die beiden Kräfte gleichen sich gerade aus, sodass keine Muskelkraft eingesetzt werden muss um diesen Zustand zu stabilisieren.
Wenn man jetzt einatmet (das geschieht aktiv über Inspirationsmuskulator Zwerchfell und äußere Intercostalmuskulatur), muss man gegen die Kraft , die die Lunge zusammenzieht arbeiten. Das Volumen das bei normaler Ruheatmung eingeatmet wird nennt man Atemzugvolumen (ca. 0,5l) Zusätzlich zu diesem kann unter stärkerer Muskelarbeit noch weiter einegatmet werden (ca.2,5 l). Hierbei wird irgendwann das ,,optimale" Volumen für den Thorax überschritten und auch dieser will sich zusammenziehen weswegen auch gegen diese Kraft gearbeitet werden muss. Das zusätzliche Volumen bezeichnet man alsd inspiratorisches Reservevolumen.

Die Exspiration erfolgt überwiegend passiv (Zusammenziehen der Lunge und des Thorax + Erschlaffen der inspiratorischen Muskulatur). Hierbei reduziert sich das Volumen in Ruhe wieder auf die Atemruhelage. Unter Anstrengung der exspiratorischen Muskulatur (innere Intercostalmuskulatur) lässt sich das Volumen weiterverringern (exspiratorisches Reservevolumen ca. 1,5 l). Währenddessen muss gegen die Tendenz des Thorax sich auszudehnen gearbeitet werden.

Auch nach der forcierten Respiration bleibt ein gewisses Restvolumen das Residualvolumen (ca. 1,5 l) zurück.


Während der Inspiration kontrahiert das Zwerchfell und der Thorax dehnt sich aus. Infolge dessen sinkt der alveoläre Druck und es entsht ein Unterdruck. Dadurch wird Luft in die Lunge gesogen.

Bei der Exspiration nimmt das Volumen des Thorax ab und es kommt zur Drucksteigerung. Der Überdruck sorgt dafür, dass die Luft herausgepresst wird.


Die Kopplung der Lunge und des Zwerchfells erfolgt über den Pleuralspalt. Dieser muss luftfrei sein. Kommt es zu einer Verletzung der Pleura kann Luft in den Pleurtalspalt eindringen und die Kopplung stören. Das kann zur Ausdehnung des Thorax, Kollabierung des Lungenflügels und somit zur Atemnot führen. Das ganze wäre dan ein Pneumothorax. Wenn die Luft wieder raus ist, ist die Kopplung wieder hergestellt und das Problem gelöst.


Stimmt das alles soweit?


LG und Danke Firelion

_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
jörg



Anmeldungsdatum: 12.12.2010
Beiträge: 2107
Wohnort: Bückeburg

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2012 03:02    Titel: Antworten mit Zitat

Nach kurzem Überfliegen sieht das O.k. aus, doch mehr dazu nächste Woche (wenn sich das dann nicht schon jemand anders vorgenommen hat).
_________________
RNA?- just another nucleic acid?
Firelion



Anmeldungsdatum: 27.08.2009
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 07. Jun 2012 20:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ah Danke smile

Noch eine Frage zu den Ventilationsstörungen:

Bei obstruktiven Ventilationsstörungen sind die Luftwege (insbesondere die Bronchien) verengt. Dadurch steigt der Widerstand und der Luftfluss pro Zeit nimmt ab.

Bei restriktiven Ventillationsstörungen sinkt die Compliance, dass heißt für eine Volumenausdehnung wird mehr Druck benötigt. Das schränkt die Volumenausdehnung und damit die Luftzufuhr ein.


Stimmt das auch soweit?

_________________
It is well known that a vital ingredient of success is not knowing that what you’re attempting can’t be done - Terry Pratchett
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Zoologie

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung Faserbahnen des ZNS 0 Firelion 2963 01. Dez 2012 17:05
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung pathogene Mutationen 4 Firelion 3788 27. Okt 2012 12:21
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung Herzmechanik (Frank- Starling, Laplace) 18 Firelion 10464 24. Mai 2012 22:42
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Studium Zusammenfassung Ruhepotential und AP 12 Firelion 9854 02. Mai 2012 21:32
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verfärbung beim Walnussbaum 13 Lolgirl 7358 31. Okt 2011 16:49
134340 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung Herzmechanik (Frank- Starling, Laplace) 18 Firelion 10464 24. Mai 2012 22:42
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verfärbung beim Walnussbaum 13 Lolgirl 7358 31. Okt 2011 16:49
134340 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Studium Zusammenfassung Ruhepotential und AP 12 Firelion 9854 02. Mai 2012 21:32
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung pathogene Mutationen 4 Firelion 3788 27. Okt 2012 12:21
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung von Schillers "Die Räuber" 2 teresa 11287 11. Aug 2005 08:51
oli Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung von Schillers "Die Räuber" 2 teresa 11287 11. Aug 2005 08:51
oli Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung Herzmechanik (Frank- Starling, Laplace) 18 Firelion 10464 24. Mai 2012 22:42
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Studium Zusammenfassung Ruhepotential und AP 12 Firelion 9854 02. Mai 2012 21:32
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Verfärbung beim Walnussbaum 13 Lolgirl 7358 31. Okt 2011 16:49
134340 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Zusammenfassung alkoholische Gärung 1 Vanli 5200 16. Sep 2008 23:17
PaGe Letzten Beitrag anzeigen