RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
Definition des Begriffes "limitierender Faktor"
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Ökologie und Umweltschutz
Autor Nachricht
Kathy



Anmeldungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 14. März 2006 21:47    Titel: Definition des Begriffes "limitierender Faktor" Antworten mit Zitat

Hallo ihr!! smile

Und zwar schreiben wir in Kürze eine Klausur zum Thema Ökologie und müssen dafür unter anderem natürlich die Bedeutung der grundlegenden Begriffe kennen. Leider verstehe ich die Erklärungen, die zu dem Ausdruck "limitierender Faktor" gegeben werden nicht wirklich (dazu muss man sagen, ich bin leider eine groooooooße Bio-Niete Big Laugh).
Ich wäre also unheimlich dankbar, wenn mir einer von euch den Begriff "limitierender Faktor" erklären könnte!

Vielen, vielen Dank schon mal im Voraus! Smile

_________________
No se ve bien sino con el corazón. Lo esencial es invisible a los ojos.
EnaSti100



Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 39
Wohnort: 48161 Münster-Nienberge

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 14:39    Titel: Antworten mit Zitat

Als limitierender Faktor bezeichnet man meiner Meinung nach gewisse abiotische Faktoren,
welche "begrenzende Faktoren" sind.

Beispiel:
Der CO2 Gehalt ist bei Pflanzen ein begrenzender Faktor.
Eine Pflanze könnte ohne den abiotischen Faktor CO2 keine Fotosynthese betreiben.
Erhöht man die CO2 Konzentration wird auch der Ertrag der Pflanze gesteigert.
(Dies ist z.B. auch eine Möglichkeit den Etrag einer Pflanze in Treibhäusern zu erhöhen... einfach die CO2 Konzentration erhöhen auf ein optimales Maß --> irgendwann tritt auch hier logischer Weise eine Sättigung ein!)
Ist kein CO2 vorhanden kann keine Fotosynthese stattfinden.

...würd ich mal behaupten wollen! Smile Big Laugh

_________________
"Erst als ich unmittelbar vor meinem Ziel stand, merkte ich wie weit ich davon entfernt bin."
Wibke



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 143
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

ich würde sagen der Begriff limitierender Faktor hängt eng mit dem Minimumgesetz (Gesetz des Minimums) zusammen.

Es besagt nämlich, dass "das Wachstum von Pflanzen durch die knappste Ressource eingeschränkt wird. Diese Ressource wird auch als Minimumfaktor bezeichnet. Wird ein Nährelement hinzugegeben, das bereits im Überfluss vorhanden ist, hat das keinen Einfluss auf das Wachstum.

Kann jemand bestätigen, dass limitierender Faktor und Minimumfaktor das Gleiche ist?

Darunter kannst du dan bei Wikipedia gucken, oder auch so googeln

_________________
Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen!
Wibke



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 143
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Wikipedia sagt übrigens auch das:

"Als limitierender Faktor wird ein Umweltfaktor bezeichnet, der das Vorkommen einer Art begrenzt (limitiert).

Im Gegensatz zu den Umweltfaktoren sind die inneren Faktoren zu sehen, beispielsweise erblich bedingte Eigenschaften."

http://de.wikipedia.org/wiki/Limitierender_Faktor

_________________
Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen!
EnaSti100



Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 39
Wohnort: 48161 Münster-Nienberge

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

Würde dir da zustimmen,
zumal es meiner Vermutung ja nicht widerspricht,
sondern diese nur weiterführt Big Laugh

Ich hab mal in meiner AbiHilfe von Stark nachgelesen:

Zitat:

Unter der Vielzahl der verschiedenen Ökofaktoren kommt dem Faktor eine Art Schlüsselstellung zu,
der am weitesten vom Optimum entfernt ist.
Da er die anderen Faktoren in ihrer Wirkung begrenzt, bezeichnet man ihn als begrenzenden Faktor oder als Minimumfaktor.


Zitat:
Liegt eines dieser Elemente als Minimumfaktor vor ist auch eine erhöhte Zufuhr der anderen Elemente nutzlos, die Pflanze bringt keinen höheren Ertrag.


Zitat:

Da unter natürlichen Bedingungen meist das Element Stickstoff den begrenzenden Faktor darstellt, führt die Zufuhr von stickstoffhaltigen Düngemitteln zu enormen Ertragssteigerungen.

_________________
"Erst als ich unmittelbar vor meinem Ziel stand, merkte ich wie weit ich davon entfernt bin."
Kathy



Anmeldungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 15:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hey, vielen, vielen Dank für so viel Hilfsbereitschaft!!
Jetzt kann die Bioklausur kommen! Smile

Liebe Grüße an euch,
Kathy

_________________
No se ve bien sino con el corazón. Lo esencial es invisible a los ojos.
Wibke



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 143
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

schön, dann sind wir ja einer Meinung Big Laugh

Übrigens findet man auch Bezüge des limitierenden Faktors zur Agrarwirtschaft unter
http://de.wikipedia.org/wiki/Ertragsgesetz

_________________
Der Kampf gegen die Dummheit hat gerade erst begonnen!
EnaSti100



Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 39
Wohnort: 48161 Münster-Nienberge

BeitragVerfasst am: 15. März 2006 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Selten genug, dass hier jemand mit mir einer Meinung ist *G*
Da geh ich mir aber schnell mal ein rotes Kreuz in den Kalender malen ^^

_________________
"Erst als ich unmittelbar vor meinem Ziel stand, merkte ich wie weit ich davon entfernt bin."
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Ökologie und Umweltschutz

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Definition/Unterschied: Zelllinie und Zellkultur 3 Claudia123 6279 15. Jan 2017 17:48
Claudia123 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Genetische Variabilität : Definition 1 Gast 4569 18. Jun 2016 15:28
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gleichwarme/wechselwarme Tiere (Definition) 2 laun 4102 06. Apr 2016 13:41
Firelion Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Abiotischer Faktor Licht 1 Katharina1010 3729 21. Jan 2016 00:29
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Homologe Chromosomenpaare - Definition, Anzahl (Mensch) 1 Hans Christian 6877 28. Mai 2015 17:37
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ökologisches und Physiologisches Optimum? 29 Merlin86 127804 05. Apr 2014 22:45
Gast88 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klimaschutz 14 derkai 26424 18. Nov 2008 18:57
FatRandy Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge abiotischer Faktor u. Pflanzen 8 FlowerPower 12044 09. Okt 2007 11:59
madze Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Definition: Mimikry 7 KnightMove 15655 16. März 2011 09:40
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Definition von Art? 7 joe 6574 15. Nov 2004 16:58
Karon Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ökologisches und Physiologisches Optimum? 29 Merlin86 127804 05. Apr 2014 22:45
Gast88 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Definition Eutroph und Oligotroph 1 latinaGast 38841 20. Feb 2005 16:43
Dusti Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pfeffersche Zelle 4 Suse 32284 07. März 2006 17:44
arabidopsis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Klimaschutz 14 derkai 26424 18. Nov 2008 18:57
FatRandy Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Definition:offenes-,geschlossenes-,abgeschlossenes System 2 Grünermann 25276 09. Sep 2008 23:23
Karon Letzten Beitrag anzeigen