RegistrierenRegistrieren    LoginLogin   FAQFAQ    SuchenSuchen   
blut in tieren
 
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Evolution
Autor Nachricht
Gast






BeitragVerfasst am: 21. März 2006 11:16    Titel: blut in tieren Antworten mit Zitat

Hallo!

Welche Tiergruppen besitzen überhaupt Blut?

Lg und danke fürs Antworten
Gast






BeitragVerfasst am: 21. März 2006 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

ahm ich meinte damit nicht Amphibien oder ähnliches...dass die blutkreisläufe haben ist mir schon klar Augenzwinkern

sondern eher plattwürmer, mollusken etc
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 21. März 2006 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

die haben auch eine Art Blut, nur nennt man das hier Hämolymphe.
Gast






BeitragVerfasst am: 09. Apr 2006 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

habe jetzt nicht nachgeschlagen, is eher so ein Bauchgefühl....aber spricht man nicht nur bei Insekten von Hämolymphe?
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2006 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

... dachte ich auch erst, aber lt. Literatur spricht man zumindest bei Mollusken auch von Hämolyphe.
erax



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 09. Apr 2006 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Bin jetzt mal neugierig geworden und habe ein Wenig in Büchern geblättert.

Im "Wörterbuch der Zoologie" von Hentschel und Wagner ist die Hämolymphe als Körperflüssigkeit der Insekten beschrieben.
Bei Mollusken wird von einem offenen Blutgefäßsystem gesprochen, das jedoch von Westheide/Rieger in "Spezielle Zoologie 1" als "eine Hämolymphe" bezeichnet wird.

Scheint also in der Fachliteratur auch noch keine 100% Klarheit zu herrschen.
Hammer
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 10. Apr 2006 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Nochwas, was haben denn Säugetiere für Blut, also auch Blutgruppen? Bei Wiki find ich nixx.....


Gruß Wink
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2006 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

@erax :
scheint doch vernünftig zu sein die Körperflüssigkeit als Hämolyphe anzusprechen, wenn ein offenes System vorliegt, Blut und Lymphsystem sind ja nicht getrennt ??
Wie Du schon richtig angemerkt hast, ist sich die Literatur da auch nicht ganz einig ....
erax



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2006 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Meines Wissens nach haben alle Säugetiere Blut, das mit unserem vergleichbar ist und als O2-bindenes Protein Hämoglobin enthält.
Noctu
Organisator


Anmeldungsdatum: 04.02.2005
Beiträge: 1430
Wohnort: Rheinland-Pfalz

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2006 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

richtig !
Bei Vögeln und Amphibien hingegen haben die Erythrozyten noch einen Zellkern. Bei "niederen" Tieren schwimmt dann der Sauerstoffträger frei in der Flüssigkeit, muss nicht unbedingt Hämoglobin sein, ist oft Hämocyanin, das "Blut" ist dann auch blau.
erax



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 10. Apr 2006 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

Noctu hat Folgendes geschrieben:
@erax :
scheint doch vernünftig zu sein die Körperflüssigkeit als Hämolyphe anzusprechen, wenn ein offenes System vorliegt, Blut und Lymphsystem sind ja nicht getrennt ??
Wie Du schon richtig angemerkt hast, ist sich die Literatur da auch nicht ganz einig ....


mmm...So hab ich das noch garnicht betrachtet..aber logisch isses schon grübelnd Thumbs up!

Was Blutfarbstoffe angeht...wollte euch da was schreiben bis ich gesehen hab in Wiki isses auch nich schlecht...

http://de.wikipedia.org/wiki/Blutfarbstoff
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2006 12:09    Titel: Antworten mit Zitat

Und wie ist es dann mit den Blutgruppen?
erax



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2006 14:15    Titel: Antworten mit Zitat

Habe bisher nur was über Hunde und Katzen gefunden, die haben auch unterschiedliche Blutgruppen....
Scheint bei Säugetieren normal zu sein...zu Vögeln oder Reptilien hab ich noch nichts gefunden

http://www.zum.de/Foren/biotech/archiv/a167.html
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2006 14:23    Titel: Antworten mit Zitat

Mhh, verstehe.
Jetzt mal ne ganz banale Frage: Wieso sind verschiedene Blutgruppen für die Evolution sinnvoll??? grübelnd


Wiki behandelt diese Frage überhaupt nicht.


Gruß Wink
erax



Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 11. Apr 2006 14:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hab mich mal umgesehen

Zitat:
© ap

Warum Menschen verschiedene Blutgruppen haben, kann niemand mit Bestimmtheit sagen. Auch historische Verteilung ist bisher nicht geklärt: Es gibt nicht genug Funde menschlicher Knochen bei denen sich noch die Blutgruppe identifizieren lässt, um Aussagen darüber treffen zu können. Der Mensch hat eigentlich weitaus mehr als vier Blutgruppen: 398 Merkmalse sind erforscht. Die Einteilung in die vier Blutgruppen A, B, O und AB nehmen Mediziner vor, da innerhalb dieser Gruppen eine Bluttransfusion möglich ist.

Quelle: http://www.3sat.de

Ich vermute, das es für den Menschen sinnvoll war/ist mehrere verschieden Kombinationen der Zuckermoleküle auf der Oberfläche der Blutkörper zu besitzen, da so Krankheiten, die das Blut befallen nicht Epedemie-artig ausgebreitet werden können.

(man denke nur an die Malaria und Afrika als Wiege der Menschheit)

Ist aber auch nur sone Idee von mir
Pathologe
Gast





BeitragVerfasst am: 11. Apr 2006 14:57    Titel: Antworten mit Zitat

Die Idee klingt ganz gut, könnte wohl so sein! Ganz interessant, das Thema.

Gruß Wink
Neue Frage »
Antworten »
    Foren-Übersicht -> Evolution

Verwandte Themen - die Neuesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Lebensräume von Tieren 6 Biene777 406 14. Mai 2020 09:28
Biene777 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Glucoseaufnahme ins Blut 0 Gast 672 12. Sep 2019 00:38
Banda Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sauerstoffverbrauch und Kohlendioxid Abgabe bei Ektothermen 3 Gast 1327 14. Jul 2018 12:09
PaGe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Goldenhar Syndrom bei Tieren? 1 Gast 848 18. Jul 2020 00:05
Cigouri Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Evolution bei sich ungeschlechtlich fortpflanzenden Tieren 6 Manfred 2215 09. Dez 2016 14:50
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Größten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Blut 24 wilson 11922 30. Jul 2007 03:16
scheng Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Sezieren von Tieren im Studium 21 BMoll 21003 02. Nov 2005 20:19
Pflaenzchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hi Viren im getrocknetem Blut bis 7 Tage infektiös? 17 biologie22 5988 03. Dez 2014 17:59
biologie23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergewaltigung unter Tieren 11 beobachter 12753 20. Dez 2011 23:28
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Anpassung von Pflanzen und Tieren (Feucht-/Trockenbiotop) 11 Gast 110574 06. Dez 2010 17:03
adelina123456 Letzten Beitrag anzeigen
 

Verwandte Themen - die Beliebtesten
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Anpassung von Pflanzen und Tieren (Feucht-/Trockenbiotop) 11 Gast 110574 06. Dez 2010 17:03
adelina123456 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge vorteile nachteile bei wechselwarmen und gleichwarmen tieren 2 Najica 40592 18. Dez 2008 15:51
MiMymaus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Sezieren von Tieren im Studium 21 BMoll 21003 02. Nov 2005 20:19
Pflaenzchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vergewaltigung unter Tieren 11 beobachter 12753 20. Dez 2011 23:28
Hedera Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kälte verändert das Blut - Tintenfisch 3 Steffka 12401 29. Okt 2008 16:45
Steffka Letzten Beitrag anzeigen